Wochenende in Bildern

01. und 02. Juni 2019

An diesem Wochenende haben wir Verstärkung angefordert: Meine Freundin Silke ist seit Freitagnachmittag zu Besuch und darüber freuen wir uns alle sehr! Am Freitag müssen wir noch ein paar Dinge erledigen, aber abends gibt es dann zwei riesige Auflaufformen vegetarische Lasagne und nachdem die Kinder im Bett sind auch jede Menge Zeit für ausgedehnte Gespräche.

Den Samstagmorgen beginnen wir daher recht müde, aber der Tag wird sommerlich schön, sodass sich die Kinder einen Schwimmbadbesuch wünschen. Mir ist schon seit Wochen nicht mehr danach zu schwimmen (und ehrlich gesagt besonders nicht nach der berühmten Umkleidekabinensituation mit Kindern), aber Jan und Silke sind einverstanden und so geht es kurze Zeit später auch schon los. Ich kann derweil ein paar Haushaltsdinge erledigen, Überweisungen machen und etwas lesen. Das tut sehr gut, denn das Ziehen im Rücken und der oft hart werdende Bauch sind mittlerweile Dauerbegleiter geworden. Nach dem Schwimmen sind die Kleinen reif für den Mittagsschlaf und der große Sohn hat noch ein schönes Nachmittagsprogramm: Er ist auf einem Kindergeburtstag eingeladen, der komplett draußen stattfinden und bei dem fast seine ganze Klasse zugegen sein wird. Es wird ein total schönes Fest für die Kinder! Wir verbringen den Nachmittag im Garten und leeren endlich mal die Regentonne…

Als dann abends alle wieder zu Hause sind, wird gegrillt! Draußen ‚kochen‘ und essen ist doch einfach schön.

Auch heute Abend sitzen wir zu dritt wieder lange zusammen und auch das noch draußen, denn die Nacht ist mit rund 18 Grad kein bisschen kalt. Am nächsten Morgen haut es mich dann aber ziemlich schnell um – Hitze und hochschwanger passt für meinen Kreislauf nicht wirklich zusammen. Den Kindern stellen wir mehrere Wasserstationen in den Garten und nachdem alle irgendwann endlich eingecremt sind, geht es raus und da bleiben wir bis auf die Mittagszeit auch. Der große Sohn hat heute schon wieder eine Party und ist ins „Dschungelcamp“ eingeladen – ein großartiger Outdoor-Geburtstag steht bevor.

Am späten Nachmittag macht Silke sich wieder auf den Heimweg und die Kinder fragen ganz oft nach, wann sie denn das nächste Mal zu Besuch kommen wird. Aber da das neue Baby ja nicht mehr fern ist, können wir uns sicher auf ein baldiges Wiedersehen freuen. Den Abend verbringen wir mit kalten Getränken, Spaghetti mit viel Knoblauch, Parmesan und Chili-Öl und der ersten Folge von „La Zona“, einer spanisch-deutschen TV-Serie, die man in der ZDF-Mediathek anschauen kann. Atmosphärisch gelungen, finde ich, aber es könnte ein wenig schneller zur Sache gehen.

Die Sonnenuntergänge und die dabei im Haus entstehenden Licht- und Schatteneffekte sind momentan sehr toll! Und die Nacht war ganz schön aufregend – es hat dermaßen geblitzt und gedonnert und ich habe seit 4 Uhr nicht mehr geschlafen. Aber jetzt ist das Gewitter durchgezogen, die neue Woche hat begonnen und ich schwinge mich gleich endlich mal wieder auf die Yoga-Matte, da mein Rücken schöne Grüße geschickt hat.

Viele weitere Wochenenden in Bildern gibt es auf grossekoepfe.de. Schaut mal rüber!

Eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.