Wochenende in Bildern

06. und 07. Juli 2019

Unser zweites Wochenende zu Sechst beginnt sehr zeitig, denn alle Kinder sind gegen sechs Uhr wach. Begeistert bin ich davon erstmal nicht, denn meine Nacht war kurz, aber wir sind dann auch entsprechend früh am Frühstückstisch, im Bad und unterwegs zum Morgenspaziergang mit den Töchtern.

Morgens schläft die kleine Tochter noch sehr viel – besonders wach und aktiv ist sie erst am Abend, aber das kommt mir von ihren Geschwistern schon sehr bekannt vor…

Unser gestriger Besuch hatte Seifenblasen für die Geschwister dabei. Gestern durfte ‚kurz‘ in der Küche angetestet werden, heute war ich dann doch dafür, dass das Ganze nach Draußen verlegt wird.

Den Mittagsschlaf machen wir heute recht früh, denn am Nachmittag findet das jährliche Sommerfest im Kindergarten statt. Die große Tochter und der kleine Sohn sind vorher schon sehr aufgeregt, denn es gibt eine Regenbogenfisch-Aufführung, für die lange geprobt wurde.

Die kleine Tochter verschläft das Fest in der Trage, ist dann aber umso hungriger, als wir am frühen Abend nach Hause kommen. Das Fest hat uns wieder einmal sehr gut gefallen und es war wirklich schön, dass uns so viele Familien ausgesprochen herzlich zur Geburt gratuliert haben. Trotz Kuchen und Bratwurst müssen unsere Kinder unbedingt auch zu Hause noch etwas essen, aber danach geht es dann zügig ins Bett, denn weiterhin sind alle recht müde und k.o. von den aufregenden letzten Wochen.

Auch der Sonntag beginnt wieder um kurz nach sechs – das muss am Sommer liegen, denn sonst sind die Kinder gnädiger und schlafen länger. Heute erwarten wir wieder Besuch und machen vorher noch ein bisschen die Hütte sauber.

Heute ist es tatsächlich deutlich kühler und so trägt das Töchterchen erstmalig Strumpfhosen. Ich bin ja Fan, denn Socken halten bei uns eh nie lang am Fuß.

Mein Bruder besucht uns heute mit seiner Familie und die kleine Tochter wird allen vorgestellt und ausgiebig kennengelernt. Ich freue mich sehr, dass es endlich soweit ist!

Und eine der allerschönsten Geburtskarten bekommen wir auch geschenkt!

Die kleinen Kinder spielen drinnen miteinander, während die Großen sich auf den Weg zur Eisdiele machen. Dazwischen sitzen wir Eltern, essen Himbeerkuchen und haben uns sehr viel zu erzählen. Der Nachmittag fliegt nur so dahin und wir starten heute wieder zeitig in die Abendroutine, denn morgen beginnt endlich die letzte Schulwoche vor den Sommerferien in NRW.

Und jetzt schau‘ ich mir die anderen Wochenenden in Bildern bei grossekoepfe.de an, backe total ungesunde Tiefkühlbaguettes auf und freue mich auf die letzte Folge von „Riviera“. Startet gut in die neue Woche!

Eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.