Regengeräusche, oder: Über Gemütlichkeit

Es regnete. So – oder ganz ähnlich – beginnen unzählige Romane. Aber das hier ist kein Roman, ich lese noch nicht einmal einen, sondern sitze mit meiner kleinen Tochter auf dem Sessel im Wohnzimmer, daneben der große Sohn, der sein neuestes Lustiges Taschenbuch verschlingt. Die Tochter hat gerade gegessen und schaut satt und zufrieden aus…

Weiterlesen

12 von 12 im August

Mein Tag in 12 Bildern – alle Beiträge zum Thema werden dankenswerterweise auf draußen nur kännchen gesammelt. Der Tag beginnt mit der üblichen Morgenroutine: Frühstück mit den Kindern und dann alle fertig machen. Heute breche ich allerdings als erste auf und bringe die Mittleren in den Kindergarten, denn im Anschluss habe ich einen Arzttermin. Ich…

Weiterlesen

Wochenende in Bildern

10. und 11. August 2019 Unser Wochenende beginnt in dieser Woche eigentlich schon am Freitag, denn gestern haben wir den achten Geburtstag des großen Sohnes gefeiert. Es war ein ganz schöner und richtig runder Tag, den wir in einem Kletterwald und natürlich mit Kuchen, Lieblingsessen und einem Filmabend verbracht haben. Und auch heute haben wir…

Weiterlesen

WMDEDGT im August 2019

Es ist der 05. August, also heißt es Tagebuchbloggen und dankenswerterweise bei Frau Brüllen verlinken dürfen. Los geht’s: Der Tag beginnt um kurz vor fünf, denn die kleine Tochter ist hungrig. Nach ihrer Milch dauert es ein wenig, aber dann schlafen wir beide noch eine Weile weiter – gut so, denn eigentlich ist mir alles…

Weiterlesen

#fünffragenamfünften im August

Am 5.ten August fragt die Bloggerin Nic aka www.luziapimpinella.com – wie an jedem fünften Tag eines Monats – fünf Fragen, die ich gern beantworten mag. Ihr vielleicht auch? Wie oft beginnst du einen Satz mit „Als ich so alt war wie du…“? Ab und zu, aber (noch) mit einem Augenzwinkern. Meist erzähle ich dann dem…

Weiterlesen

Wochenende in Bildern

03. und 04. August 2019 Der Samstag beginnt mit einem Frühstück, bei dem für den großen Sohn etwas Besonderes auf den Tisch kommt: der erste Haustürschlüssel. Er ist zwar auch weiterhin kein ‚Schlüsselkind‘ (was ein furchtbares Wort), aber ich bin sicher, dass er gut damit klarkommen wird, wenn er ihn mal braucht. Wir sind heute…

Weiterlesen