Wochenende in Bildern

04. und 05. Januar 2020

Das erste Wochenende im neuen Jahr ist fast vorbei und bei uns hatte es ein Motto: Raus mit Weihnachten. Wir sind ja erst Freitagnachmittag aus dem Nordsee-Urlaub zurückgekommen und alles war (glücklicherweise) noch so, wie wir es am 26.ten verlassen hatten. Damit musste jetzt Schluss sein, denn sobald etwas Neues begonnen hat, muss das Alte weichen, finde ich.

Die Tanne wurde abgeschmückt, der Rest der Deko weggepackt und dann ging es für mich ab in den Keller und ich habe mal wieder ein Stückchen gegen das dort vorherrschende Chaos anarbeiten können.

Und als ich dort so räumte, schaute mich auf einmal dieser Herr hier an, der ruhig noch eine ganze Weile dort unten hausen kann:

Unterdessen haben die beiden großen Kinder das Wochenende bei der Oma verbracht und hatten das volle Enkelprogramm: viel frisch gekochtes Lieblingsessen, Brettspiele, Spielplatz, ein Kinobesuch und abends eine Familienfernshow mit Kai Pflaume. Fast alles genau wie in meiner Kindheit, aber da war es Gottschalk statt Pflaume und ins Kino ging meine Oma schonmal gar nicht.

Am Nachmittag haben wir dann noch mit dem kleinen Sohn Fußball gespielt und das war richtig schön! Und auch wenn ich mich diesbezüglich wiederhole: Alles ist so anders, wenn die Kinder einen mal ganz für sich haben. Das ist wirklich toll und ich bin froh, dass wir diese kurzen Exklusivzeiten ab und zu mal hinbekommen.

Am Abend haben Jan und ich die erste Staffel der neuen BBC-Serie „The Capture“ zu Ende geschaut. Das Ende ist nicht ganz so befriedigend, aber die Serie ist definitiv zu empfehlen, denn das Spannungsniveau wird hier über insgesamt knapp sechst Stunden sehr hoch gehalten.

Sonntag

Wir haben bis neun Uhr geschlafen! Um halb sechs war ich mit der Babytochter wach, aber dann ist auch sie tatsächlich nochmal eingeschlafen, sodass der heutige Morgen wirklich als Langschläfermorgen durchgeht. Da ich gleich aber auch noch bei WMDEDGT von heute erzähle, halte ich mich hier nun zurück und zeig euch nur noch zwei Bilder, die diesen gemütlichen Tag gut zusammenfassen:

Nun sind alle wieder zu Hause und der Alltag beginnt morgen auch für uns wieder. Noch habe ich darauf so gar keine Lust, aber wenn der erste Tag geschafft ist, wird es ja meistens besser. Seid ihr schon voll wieder da oder freut euch vielleicht sogar schon auf etwas mehr Struktur und Alltagsdinge?

Die anderen Wochenenden in Bildern findet ihr wie immer auf Grossekoepfe.

Kommt gut in die neue Woche und bleibt doch auch dieses Jahr wieder ein bisschen hier und schaut ab und zu mal rein, was es so Neues gibt auf dem Blog!

Eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.