Ein Mittwoch, oder: Willkommen in der 36. SSW

Der Tag beginnt mit einem Frühstück zu fünft, bei dem eigentlich nur zwei Personen etwas zu sich nehmen. Einer möchte gar nichts essen, ein anderer nur Schokoladenaufstrich und die Dritte im Bunde würde ja essen, wenn man ihr das Brot richtig zugeschnitten hätte. Ich bin ein ganz klein wenig genervt, denn auch beim Anziehen und…

Weiterlesen

Flummis selber machen

(Werbung, da PR-sample) Am Wochenende haben wir etwas ausprobiert, worauf wir sehr gespannt waren: Wir haben Flummis selbst hergestellt und damit allen drei Kindern eine Freude gemacht, denn die bunten Bälle findet der zweijährige Sohn genauso toll wie das Schulkind. Genutzt haben wir dafür die „Flummi-Power“ Box aus dem Hause Kosmos, denn hier ist alles…

Weiterlesen

12 von 12 im Mai

Da ich gerade eine unerwartete halbe Stunde Zeit habe, beende ich diesen Tag heute vorzeitig und stelle unsere 12 von 12 schon am späten Nachmittag zusammen. Das heißt, dass ich Euch 12 Bilder vom heutigen Tag zeigen werde und diese werden bei Draußen nur Kännchen gesammelt. Los geht’s: Es ist Muttertag und ich mochte den…

Weiterlesen

WMDEDGT? Mai 2019

Es ist der 5.te Mai, also treffen sich BloggerInnen bei Frau Brüllen und berichten hier von ihrem Tagesverlauf. Da ich gerade auch schon über unser Wochenende geschrieben habe, gibt es heute nur einen kurzen Bericht vom Sonntag. Wir wachen früh auf, weil mein Mann arbeiten muss, und so haben wir einen langen, langen Sonntag vor…

Weiterlesen

HAPPY HAZEL

Unser Ruckzuck-Weg-Kuchen Das hier ist Hazel, unser Kuchen fürs Wochenende. Doch eigentlich muss der Satz heißen: ‚unser Kuchen fürs Wochenende gewesen‚ – dumm nur, dass heute erst Freitag ist und ich unterschätzt habe, dass wir so einen leckeren Kuchen tatsächlich an einem Nachmittag erledigen… aber insbesondere die Kinder haben ordentlich mitgeholfen, denn Hazel schmeckt allen…

Weiterlesen

Zwischen Schreibtisch und Kinderzimmer im Mai

Der Mai ist da und hat sehr entspannt begonnen. Ich konnte heute nämlich Dinge tun, für die sonst niemals Zeit ist: 200 Seiten eines Romans am Stück lesen, löchrige Spannbettlaken aus- und die Socken der Kinder in die richtigen Schubladen einsortieren UND einen Mittagsschlaf machen. Aber was hat der neue Monat noch so im Gepäck?…

Weiterlesen

34. Schwangerschaftswoche

Keine 50 Tage mehr, sagt die App, und so langsam habe ich auch schon die gesamte Gefühlspalette in Bezug auf die Geburt durch: Vorfreude, Gelassenheit und Zuversicht wechseln sich mehrmals täglich ab mit konkreten und eher diffusen Sorgen und Ängsten und manchmal, meist spätabends, sogar kurzen Momenten der Panik (was wäre wenn…). Aber das kenne…

Weiterlesen

Wochenende in Bildern

27. und 28. April 2019 Guten Morgen! Der Samstag beginnt mit einem blutigen Daumen, denn große Messer und harte Brötchenkrusten sind einfach nichts für mich. Der Verband ist aber ziemlich übertrieben gewickelt, denn ganz so schlimm hat es mich nicht erwischt. Wir frühstücken dann mal weiter und zumindest die Sonne treibt uns nicht an, denn…

Weiterlesen

Ein Mittwoch, oder: zwischen Textarbeit und technischem K.O.

Der Tag beginnt mit dicker Luft. Aber nicht im Sinne von Streitigkeiten, sondern ganz buchstäblich, denn im Schlafzimmer ist es total stickig und plötzlich ist die Erinnerung an den letzten Sommer wieder da und auch daran, dass ich sehr fest vorhatte, einen Luftbefeuchter (oder wie auch immer das heißt) zu besorgen. Ich wache also schon…

Weiterlesen

Frauen und Türen

Gestern Mittag stand ich eine Weile vor unserer Haustüre. Eigentlich wollte ich nur meinen großen Sohn verabschieden, der gerade noch sein Fahrrad aus der Garage holte. Aber dann kam zufällig der Paketbote vorbei und anschließend eine Nachbarin, die ich lange nicht gesehen hatte. Ich stand also weiterhin draußen vor der Tür und als ich eine…

Weiterlesen