Vorsorge mal zwei

Heute Morgen war ich bei meiner Hebamme in der Gemeinschaftspraxis. Wir sehen uns momentan circa alle vier Wochen und jedes Mal, wenn ich die Praxis betrete, freue ich mich. Denn alles hier ist einladend, gemütlich und so eingerichtet, dass sich Schwangere, junge Mütter und Babies wohl fühlen können. Unsere Treffen beginnen immer mit einer netten…

Weiterlesen

Ein Mittwoch, oder: zwischen Bratkartoffeln und Beckenboden

Der Morgen beginnt mit einem Schreck: Als ich meinen unter dem kleinen Sohn drapierten linken Arm langsam hervorziehe und zur Uhr greife, stelle ich fest, dass es bereits eine Stunde später ist, als es sein sollte. Und das ausgerechnet heute, denn an allen anderen Tagen hat der große Sohn erst zur zweiten Stunde Schule, nur…

Weiterlesen

Hundert Tage

Gerade öffnete ich die Schwangerschaftsapp auf meinem Handy und das nach vielen Wochen, in denen ich dieses weitestgehend überflüssige Tool schon fast vergessen hatte. Aber jetzt hielt ich kurz inne, denn dort stand eine Zahl, die mir anzeigte, dass meine Schwangerschaft noch hundert Tage dauern würde. Selbstverständlich ist der errechnete Termin nur ein ungefährer Wert,…

Weiterlesen

Halbzeit, oder: Bin ich diesmal irgendwie schwangerer?

Heute Morgen hat mir die Schwangerschaftsapp auf meinem Telefon eröffnet, dass bereits 50% der Schwangerschaft hinter mir liegen. Ungefähr wusste ich natürlich, wie weit ich bin, aber manchmal vergehen die Tage so schnell, dass ich mir kaum bewusst Gedanken darüber mache, wann und wie wir unser viertes Kind tatsächlich begrüßen dürfen. Im Juni soll es…

Weiterlesen