Regengeräusche, oder: Über Gemütlichkeit

Es regnete. So – oder ganz ähnlich – beginnen unzählige Romane. Aber das hier ist kein Roman, ich lese noch nicht einmal einen, sondern sitze mit meiner kleinen Tochter auf dem Sessel im Wohnzimmer, daneben der große Sohn, der sein neuestes Lustiges Taschenbuch verschlingt. Die Tochter hat gerade gegessen und schaut satt und zufrieden aus…

Weiterlesen

12 von 12 im August

Mein Tag in 12 Bildern – alle Beiträge zum Thema werden dankenswerterweise auf draußen nur kännchen gesammelt. Der Tag beginnt mit der üblichen Morgenroutine: Frühstück mit den Kindern und dann alle fertig machen. Heute breche ich allerdings als erste auf und bringe die Mittleren in den Kindergarten, denn im Anschluss habe ich einen Arzttermin. Ich…

Weiterlesen

Zwischen Schreibtisch und Kinderzimmer im August

Wahnsinn, jetzt beginnt schon der achte Monat des Jahres, mein Zeitgefühl ist irgendwie kaputt. Aber welche Pläne haben wir in diesem Monat? In NRW ist ja noch fast der komplette August schulfrei, sodass hier noch einige Ferienaktivitäten auf dem Programm stehen: bspw. ein Freizeitparkbesuch, ein Indoor-Spielplatz (aka Vorhölle, aber ein Kind wünscht es sich hier…

Weiterlesen

Ein Mittwoch, oder: Abkühlung erwünscht!

Der Tag beginnt früh und sehr, sehr warm. Es ist stickig in den Schlafräumen und so lüften wir erstmal alles so gut wie möglich durch. Die Kinder haben kaum Hunger und nur der große Sohn kann für ein Rührei begeistert werden. Das ist gut so, denn er muss sich heute besonders stärken, da er gleich…

Weiterlesen

Ein Mittwoch, oder: Neuer Alltag mit Baby

Was für eine Nacht! Die Tochter hatte sehr viel Hunger, entsprechend oft und lange war ich wach. Tatsächlich bekomme ich die Augen kaum auf, als der Wecker klingelt, denn die letzte Mahlzeit ist erst eine Dreiviertelstunde her. Jan fährt gleich zu einem Job und muss die Kinder daher zeitig wegbringen, sodass wir das Frühstück kurzhalten…

Weiterlesen

WMDEDGT im Juli?

Am 5.ten eines jeden Monats gibt es noch eine weitere Aktion an der ich teilnehme – Tagebuchbloggen und anschließend bei Frau Brüllen verlinken, denn dort werden die Beiträge zu „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“ gesammelt. Also dann: Wach werde ich heute gegen fünf Uhr, denn die kleine Tochter hat Hunger. Sie bekommt ihre…

Weiterlesen

12 von 12 im Juni

Heute ist der 12. Juni, also gibt es ebenso viele Fotos von meinem Tag. Gesammelt wird bei Draußen nur Kännchen. Schaut mal rüber! Passenderweise ist heute übrigens Tag des Tagebuchs, weiß der Kalender. Nachdem wir die Morgenroutine mit den Kindern erledigt haben, fahren mein Mann und ich nach Bochum und parken an diesem fröhlichen Ort….

Weiterlesen

WMDEDGT? Juni 2019

Es ist der 05. Juni, also heißt es Tagebuchbloggen und dankenswerterweise bei Frau Brüllen verlinken dürfen. Los geht’s: Es ist warm im Haus, sehr warm, und das auch, schon oder immer noch am frühen Morgen. Die Temperaturen sollen heute über 30 Grad steigen und ich bin gespannt, was mein Kreislauf dazu sagt, denn die 39.te…

Weiterlesen

Ein Mittwoch, oder: Willkommen in der 36. SSW

Der Tag beginnt mit einem Frühstück zu fünft, bei dem eigentlich nur zwei Personen etwas zu sich nehmen. Einer möchte gar nichts essen, ein anderer nur Schokoladenaufstrich und die Dritte im Bunde würde ja essen, wenn man ihr das Brot richtig zugeschnitten hätte. Ich bin ein ganz klein wenig genervt, denn auch beim Anziehen und…

Weiterlesen

WMDEDGT? Mai 2019

Es ist der 5.te Mai, also treffen sich BloggerInnen bei Frau Brüllen und berichten hier von ihrem Tagesverlauf. Da ich gerade auch schon über unser Wochenende geschrieben habe, gibt es heute nur einen kurzen Bericht vom Sonntag. Wir wachen früh auf, weil mein Mann arbeiten muss, und so haben wir einen langen, langen Sonntag vor…

Weiterlesen