Der Freitags-Füller

Diese Woche mache ich wieder mit bei Barbara Haanes Freitags-Füller vom Blog scrapimpulse. Die gefetteten Satzteile stammen von Barbara, der Rest ist von mir.

1.  In diesem Monat habe ich bisher nur einen Bruchteil von dem geschafft, was ich mir vorgenommen habe.

2.  Nur einen Bruchteil von dem zu schaffen, was auf der To-Do-Liste steht, man muss sich einfach dran gewöhnen. Aber es fällt mir irre schwer, obwohl ich natürlich berücksichtige, dass ich ein Baby und drei weitere Kinder habe, und wir noch mitten in der Erkältungssaison sind.

3.  Heute am Valentinstag  verlinke ich mal einen Post von vor einem Jahr, denn da habe ich über meine liebsten Bücher über die Liebe geschrieben. Hier geht’s lang.

4.  Killefitt ist mein Lieblingsname für ziemlichen Blödsinn .

5.  Es hat lange gedauert, aber mittlerweile empfinde ich Auto fahren als halbwegs normale Tätigkeit – auch wenn ich sie ausführe.

6.  Draußen war es seit Jahresbeginn viel zu oft sehr ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf meinen Mann, morgen habe ich geplant, ein Museum für und mit den Kindern zu besuchen, und Sonntag möchte ich einen dritten Geburtstag mit der Familie meiner Schwägerin feiern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.