Wochenende in Bildern

18. und 19. April 2020

Samstag

Der Tag beginnt sehr gemütlich und mit einem fantastischen Buch, über das ich hier bald mehr erzählen werde. Die Kinder sind recht früh wach und deshalb macht die kleine Tochter auch schon am Vormittag ein Nickerchen. Mittags gibt es Nudeln mit grünem Spargel und Tomaten – so gut!

Und zum Nachtisch dann die ersten Erdbeeren des Jahres…

Nach einer kurzen Mittagspause vor dem Fernseher geht Jan schonmal mit den Kindern vor in den Garten. Ich backe zwei Bleche von diesen köstlichen Keksen und komme dann nach. Während die Kekse im Ofen sind, schreibe ich ins Tagebuch.

Am Nachmittag regnet es ein wenig und der Himmel bleibt ziemlich bewölkt.

Aber nachdem wir uns kurz untergestellt haben, spielen die Kinder bis zum Abendbrot weiter draußen und sind am Abend gut müde. Ich aber leider auch und so schlafe ich wieder mal auf der Couch ein, obwohl ich doch unbedingt weiterlesen wollte…

Sonntag

Auch heute gibt es keinen Grund zur Eile, aber nach dem Frühstück will Jan dann doch schnell los, damit die Kinder sich im Wald mal so richtig auspowern können. Ich möchte heute nicht mit, denn mein Kopf braucht ein wenig Ruhe und mal für eine Stunde alleine sein, das ist gerade Gold wert… Ich schreibe und klebe ein bißchen und dann liege ich einfach nur auf der Couch und mache mir Gedanken. Anschließend backe ich einen Apfelkuchen und kurz bevor ich ihn in den Ofen schiebe, sind alle auch schon wieder da.

Auch heute sind wir natürlich wieder im Garten – dort schneit es, denn der Wind weht die Kirschblüten vom Baum und die Kinder helfen dabei gerne noch etwas nach.

Später essen wir Kuchen, danach warten gleich mehrere Wäscheberge auf mich.

Jetzt schaue ich mir noch die anderen Wochenenden in Bildern bei Grossekoepfe an und danach gibt es hoffentlich noch eine Folge „The Good Fight“. Ich bin ja eher eine Freundin sehr spannender Serien, aber diese Anwaltsserie kann man sehr gut schauen, denn hier ist nichts platt oder peinlich daneben.

Habt eine nicht allzu anstrengende Woche und haltet weiterhin gut durch!

Eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.