Wochenende in Bildern

24. und 25. Oktober 2020

Samstag

Wir hatten viel vor an diesem Wochenende und haben uns dann doch kurzfristig dazu entschieden, jetzt gerade auch draußen keine lieben Leute zu treffen, die wir im Alltag sonst nicht sowieso um uns haben. Das mag radikal erscheinen, aber wenn ich gerade nach Belgien, Spanien oder in die Niederlande schaue, dann finde ich es angemessen.

Wir haben also jede Menge Zeit, verbringen einen gemütlichen Morgen bis Vormittag und backen noch eine Ladung Halloweenies.

Am frühen Nachmittag geht’s raus ins Felderbachtal und schon der Weg dorthin ist wahnsinnig schön. Die Bäume sind gerade toll verfärbt und zwischen teils dunklen Wolken kommt immer wieder die Sonne durch.

Die Kinder rennen und klettern unermüdlich und haben die Bewegung echt gebraucht.

Am Nachmittag ist dann das Kürbisschnitzen dran. Die große Tochter hat keine Lust und so macht Jan sich mit den Jungs allein ans Werk.

Am Abend schauen wir dann mal keine Serie, sondern einen Film und der ist so atemberaubend spannend, großartig gefilmt und einfach insgesamt ein Knaller, dass ich die knapp zwei Stunden leicht wach bleibe: Die Story von „Nocturnal Animals“ von Tom Ford ist zwar ziemlich hart, aber der Film absolut sehenswert.

Sonntag

Heute ist viel Regen angesagt, aber wir haben unerwartet das große Los gezogen, denn die drei größeren Kinder spielen stundenlang super gut miteinander. Ich gehe ab und zu etwas ungläubig nachschauen, aber selbst das manchmal erklingende Geschrei gehört zum Spiel und ist harmlos. Zwischendurch müssen kleine Reparaturen vorgenommen werden:

Zum Mittagessen gibt es Hot Dogs zum selbst belegen:

Anschließend gehe ich mit zwei Kindern eine große Runde spazieren und danach essen wir Apple Crumble nach diesem Rezept. Der ist so lecker und in Kombination mit Milchkaffee ein Gedicht.

Später möchten die Kinder noch malen oder basteln und ich packe einfach mal Farben, Pappe, Stempel und Stoffmaler auf den Tisch.

Morgen starten wir dann in eine neue Woche, die mir ein arg mulmiges Gefühl macht. Wieder mit 28 anderen Kindern im Klassenraum? Ich bin wenig begeistert und hoffe das Beste…

Die anderen Wochenenden in Bildern gibt es auf Grossekoepfe, dort schau ich mich gleich mal um…

Startet gut in den Montag und bleibt gesund,

Eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.