Wochenende in Bildern. Mit Birnensalat, Wald und Laternen

07. und 08. November

Samstag

Wir starten mit Brötchen und frisch gepresstem Saft in ein sehr sonniges und warmes Wochenende – es fühlt sich so gar nicht an wie November und auch die Luft ist beinahe frühlingshaft.

Mittags brechen wir auf und fahren in den Wald. Das war eine sehr gute Entscheidung, denn kurz hatten wir mit einem Seespaziergang geliebäugelt, aber es ist unglaublich viel los auf den Straßen und Wegen. Im Wald ist es aber wirklich angenehm und wir schaffen heute eine sehr große Runde. Als wir wieder zu Hause sind, werden alle Kinder gebadet und es gibt Pizza.

Abends spielen der große Sohn und Jan eine Legende von „Andor“ – mein Fall ist das nicht und so lese ich endlich mal wieder lange und am Stück.

Übrigens diesen Roman hier, den ihr auf meiner Instagram-Zweigstelle gerade auch gewinnen könnt.

Sonntag

Heute brauchen wir etwas länger, um in den Tag zu starten. Nach einem frühen Mittagessen mit überbackenem Blumenkohl und einem sehr leckeren Feldsalat mit Birnen wollen wir aber dringend raus. Und ihr werdet es nicht glauben, aber…

… wir gehen in den Wald. Dieses Mal aber in einen anderen und passenderweise verlaufen wir uns sogar.

Die Wege, die wir uns ausgesucht haben, sind nicht wirklich kinderwagenfreundlich, aber mittlerweile sind wir da recht erfahren – etwas anstrengend ist dieses über Wurzeln und Schrägen rumpeln aber trotzdem.

Die Stimmung ist echt gut heute und ich kann Jan sogar zu ein paar gemeinsamen Fotos überreden.

Zuhause gucken die Kinder dann einen Film und wir suchen und finden die erste Lichterkette für ein kleines Laternenfenster.

Abends gibt es aufgetaute Bolognese aus dem Gefrierschrank und herrlich müde Kinder. Gleich gehen Jan und ich noch die Termine für die kommende Woche durch und dann hoffe ich auf eine neue Folge „This is us“.

Euch allen einen guten und gesunden Start in den Montag – die anderen Wochenenden in Bildern schau ich gleich bei Grossekoepfe gleich an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.