Wochenende in Bildern mit wenig Action und ganz viel Müdigkeit

20. und 21. März 2021

Samstag

Das Foto da oben ist eigentlich gemogelt, denn es stammt aus dem Landschaftspark Duisburg-Nord und da waren wir schon Freitagabend. Wir haben einen Taschenlampenspaziergang mit den Kindern gemacht und das war mal eine wirklich richtig gute Idee! Allerdings wurde es danach sehr spät und als ich am Samstagmorgen aufwachte, ging nicht mehr viel. Mir tat so ziemlich alles weh, ich war total erschöpft, hatte Halsweh und Husten und hab dann nach dem ersten Kaffee direkt mal einen Corona-Schnelltest gemacht, der negativ ausfiel. Aber trotzdem hab ich mich echt krank gefühlt und war froh, dass Jan das Meiste übernehmen und ich liegen, lesen, schlafen und Tee trinken konnte.

Mehr gibt es von diesem Tag auch eigentlich nicht zu erzählen…

Sonntag

Puh, was für eine Nacht! Die Kinder waren ständig abwechselnd wach und ich habe ordentlich geschwitzt und gehustet. Am Morgen habe ich dann einfach nochmal getestet, aber es ging mir auch schon wieder besser – war das jetzt ‚einfach nur‘ Erschöpfung? Gut möglich, aber so oder so war ausruhen genau richtig und dringend nötig. Aber erstmal gab es Frühstück mit super leckerem Blutorangensaft:

Und diese beiden Typen hatte ich heute ständig um mich… Besonders der „Mia and me“ Tonie ist hier bei zwei Kindern sehr, sehr beliebt und der Titelsong dudelt hier immerzu rauf und runter.

Zum Mittagessen gab es heute mal nur Joghurt mit Obst, denn es hatte keiner Lust zu kochen. Aber da ja Sonntag ist, wurde immerhin noch gebacken.

Nachmittags haben wir dann die Kinder gebadet, Jan hat staubgesaugt und eine Stunde das schlimmste Chaos im Büro aufgeräumt und ich hab mich an den Wäscheberg begeben…

Auch am Abend hatte keiner Lust sich an den Herd zu stellen, also haben wir Pizza geholt. Das machen wir momentan einmal in der Woche, denn auswärts isst hier aktuell keiner und das ist zwischendurch echt eine Erleichterung.

Das war es auch schon mit meinem echt ziemlich langweiligen Wochenende, das genau richtig kam und sehr gut getan hat, denn jetzt, am Sonntagabend, bin ich schon wieder ziemlich fit. Ich wünsche euch allen einen guten Start in die kommende Woche und schaue jetzt rüber auf Grossekoepfe, denn dort gibt es die anderen Wochenenden in Bildern.

Eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.