Wochenende in Bildern – mit einer nachgeholten Feier

03. und 04. Juli 2021

Samstag

An diesem Wochenende muss keiner von uns arbeiten und deshalb lassen wir es so richtig langsam angehen. Als ich mit den Vorbereitungen für die morgige (nachträgliche) Geburtstagsfeier anfange, ist es daher schon Mittag. Ich backe ausnahmsweise mal keinen Kuchen, weil Götterspeise gewünscht wurde. Trotzdem blieb der Backofen nicht komplett kalt, denn ein paar Kekse in Eisform haben wir dann doch noch dazu gemacht.

Den Nachmittag verbringen wir im Garten und ich staune darüber, was der Walnussbaum, der von den Nachbarn zu uns rüber wächst, für Früchte trägt…

Am Abend räumen wir die Zimmer noch recht lange und gründlich auf und die Kinder sind lange wach. Anschließend gucke ich noch eine Folge „This is Us“. Wir schmücken mit Ballons und Girlanden und fallen danach müde ins Bett.

Sonntag

Glücklicherweise haben wir die Nachhol-Party für den kleinen Sohn, der schon im Mai Geburtstag hatte, auf den Vormittag gelegt, denn um 6 Uhr sind alle wach und maximal aufgeregt. Wir werden alle 5 Minuten gefragt, wann denn nun endlich die Gäste kommen und da bin ich doch froh, dass wir nicht erst für 15 Uhr geladen haben. Wir frühstücken, ich bereite noch den Basteltisch und ein paar belegte Brötchen vor, und dann trudeln die ersehnten Kinder auch bald schon ein.

Regen und Gewitter lassen auf sich warten, sodass wir einen Großteil der Zeit im Garten verbringen können. Wir machen ein paar Spiele und lassen die Kinder ansonsten einfach machen. Zwischendurch gibt es Essen und Getränke und später noch ein paar Bastelversuche, aber da haben heute nicht alle Kinder Lust drauf – was total ok ist, Hauptsache, es hat allen bei uns gefallen!

Nach der Party ist die kleine Tochter total müde und wir legen sie direkt hin. Die anderen schauen eine Runde Fernsehen und dann versuchen wir uns an ein paar ruhigeren Tätigkeiten. Mit der großen Tochter lese ich aktuell dieses Buch.

Dann ist auch schon Badezeit, ich lege mehrere Ikea-Tüten mit Wäsche zusammen und koche das Abendessen. Das ist eins der Gerichte, das hier alle sehr gerne essen – aber nur das Gratin, das Möhren-Porree-Gemüse leider nicht.

Die Kombination finde ich total lecker! Später schaue ich rüber zu den anderen Wochenenden in Bildern bei Grossekoepfe und freue mich, dass morgen keine Schule ist und hoffe auf mehr Schlaf.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche! Langsam aber sicher rückt unser Urlaub näher, was mich wahnsinnig freut! Bis bald,

eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.