#hunderttagebuch: 20 von 100 mit Harry Potter-Party am Wochenende in Bildern

Da ich momentan ja täglich blogge, habe ich den gestrigen Samstag schon hier aufgeschrieben.

Uff! Ich sag nur: 2 Erwachsene, 9 Kinder und eine ‚Schnatzeljagd‘ mit elf Stationen, bestehend aus Rätseln und Geschicklichkeitsaufgaben. Ich bin total k.o., aber es war auch richtig schön und ich glaube, dass alle sehr viel Spaß hatten! Die Kinder haben die Spiele und Ideen echt gut aufgenommen, denn vom Zaubertrank testen über Bogenschießen bis hin zu Kontakt mit den magischen Wesen (Auftritt der kleinen Geschwister) war alles dabei. Aber ich schreibe in den nächsten Tagen noch mal genauer auf, was wir so alles gemacht haben.

Bananensaft und Schulanfang

Angefangen haben wir jedenfalls mit Marmorkuchen und geendet hat die Party mit Pizza und dem Anfang von Harry Potter, Teil 1, den einige schon kannten, die anderen sind spätestens jetzt große Fans. Garten und Haus sind auch schon halbwegs wieder hergestellt, aber wischen werde ich gleich noch sehr gründlich, denn Bananensaft (eine Zaubertrankzutat) ist vielleicht ein hartnäckig klebriges Zeug!

Und nächste Woche fängt dann ja tatsächlich die Schule wieder an. Für uns eine ganz neue, zu einer fürchterlich frühen Zeit und ich habe doch einigen Respekt vor all den Umstellungen, die uns jetzt bald bevorstehen.

Kommt auch ihr alle gut in die neue Woche und wenn ihr mögt, dann lesen wir uns morgen Abend hier wieder.

Die anderen Wochenenden in Bildern gibt es auf Grossekoepfe.

2 comments Add yours
  1. Das klingt nach einer wunderbaren Potter-Party. Da wäre ich wirklich gerne dabei gewesen, gerne auch als ein magisches Wesen. Ich freue mich schon auf weitere Berichte dazu. Ich bin jetzt schon total begeistert. Hier herrscht auch großer Respekt vor dem Schulstart in der neuen Woche. Ich fühle mit dir! Der Anfang ist sicher erst mal holprig. Nach ein paar Wochen hat man dann aber bestimmt schon wieder einen guten Rhythmus (mache mir gerade selbst etwas Mut). Ich wünsche euch morgen einen tollen Start in die neue Woche!

    1. Liebe Birthe,
      es war wirklich ein toller Tag und ich bin froh, dass alle so einen Spaß an den Spielen hatten. Da war ich zuvor nicht ganz sicher. Und vielen Dank für Deine aufbauenden Worte… Die kann ich echt brauchen, denn ich weiß noch gar nicht, wie ich die Kinder alle so früh wach ‚und motiviert‘ kriegen soll… Aber bis zu den Herbstferien haben wir es dann hoffentlich. 🙂 Alles Liebe, Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.