Zwischen Schreibtisch und Kinderzimmer im Juli

Am Schreibtisch werde ich auch im Juli wohl kaum sein, denn heute, am ersten des Monats, ist unsere kleine Tochter erst seit einer Woche auf der Welt. Im Juli werde ich also hauptsächlich mein Baby angucken, mich kümmern und mehr und mehr reinverlieben und mich am Ende des Tages stets fragen, wo all die Zeit…

Weiterlesen

Wochenende in Bildern

29. und 30. Juni 2019 Wir sind zu sechst! Am Montag, den 24.06.2019, wurde unsere kleine Tochter geboren. Es ist alles sehr gut gelaufen und wir durften noch am selben Abend überglücklich nach Hause gehen. Aber davon berichte ich in den kommenden Tagen auch nochmal ausführlich. Wir starten also endlich in unser erstes Wochenende zu…

Weiterlesen

Wochenende in Bildern

22. und 23. Juni 2019 Heute fasse ich mich kurz, denn auch dieses Wochenende geht (höchstwahrscheinlich) ohne Geburt zu Ende und so langsam bin ich, fünf Tage nach Termin, echt mürbe. Der Samstag beginnt mit der Lieferung unserer Biokiste und auch kurze Zeit später klingelt es wieder an der Tür: Post von der Oma aus…

Weiterlesen

Erbe aus Angst

In Jakuta Alikavazovics Roman „Das Fortschreiten der Nacht“ geht es um eine Beziehung aus Liebe und Leid, die zwar nur wenige Jahre anhält, aber ein ganzes Leben lang nachwirkt. (Werbung, da Rezensionsexemplar) Der aus einfachen Verhältnissen stammende Paul arbeitet neben seinem Studium als Portier in einem Hotel, das einer weltweiten Kette angehört. Des Nachts bewacht…

Weiterlesen

Die Zeit vor der Geburt

Auch wenn die ganze Schwangerschaft für mich eine aufregende Zeit ist, so sind die letzten Tage vor der Geburt doch nochmal ganz eigen und sehr speziell. Ich bin in den letzten Wochen und Tagen immer häuslicher geworden, brauche viel Zeit für mich und habe versucht, mich den Kindern so aufmerksam wie möglich zu widmen, denn…

Weiterlesen

Wochenende in Bildern

15. und 16. Juni 2019 Dass ich heute ein Wochenende in Bildern zusammenstellen würde, hätte ich vorgestern und gestern ganz sicher nicht gedacht und so existiert auch kein einziges Foto vom Samstag. Wir haben Freitagnacht nämlich nicht zu Hause, sondern im Kreißsaal verbracht, da ich den ganzen Tag über regelmäßige Wehen hatte, die dann abends…

Weiterlesen

Zitronenkuchen, der allerfluffigste

Heute ist die Tochter etwas krank und daher zu Hause. Wir haben also viel Zeit und wollten gerne etwas backen. Nur einkaufen wollten wir vorher nicht noch müssen. Für diesen Fall gibt es bei uns meist einen einfachen Rührkuchen und da Zitronen im Haus waren, gab‘ es nicht viel zu überlegen: Denn dieser Zitronenkuchen ist…

Weiterlesen

12 von 12 im Juni

Heute ist der 12. Juni, also gibt es ebenso viele Fotos von meinem Tag. Gesammelt wird bei Draußen nur Kännchen. Schaut mal rüber! Passenderweise ist heute übrigens Tag des Tagebuchs, weiß der Kalender. Nachdem wir die Morgenroutine mit den Kindern erledigt haben, fahren mein Mann und ich nach Bochum und parken an diesem fröhlichen Ort….

Weiterlesen

Wochenende in Bildern

8. bis 10. Juni 2019 Das Pfingstwochenende startet für mich mit Rückenschmerzen, leichten Wehen und einem andauernd harten Bauch, sodass ich gerne ein bisschen Zeit für mich hätte und diese auch bekomme. Ich schreibe Tagebuch, lese und mache Yoga. Jan und die Kinder drehen am Kemnader See eine kleine Runde und mittags bleibt die Küche…

Weiterlesen

Unendlich weit und unendlich schön!

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Die „Eintritt frei“ Bilderbuchreihe aus dem Prestel-Verlag hat es uns sehr angetan. Die Idee dahinter ist, mit reich illustrierten Buchausgaben so anschaulich in ein Thema einzuführen, als würde man eine Ausstellung im Museum besuchen und dabei langsam von Raum zu Raum schlendern. Der große Sohn und ich sind nicht groß umhergegangen, sondern…

Weiterlesen