Weihnachten mit viel Phantasie und Geschichte(n). Für Kinder und Erwachsene

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Ebenso wie die bald beginnende Vorweihnachtszeit wird auch das Fest selbst dieses Jahr anders werden. Aber das ist doch noch lange kein Grund, um nicht trotzdem in weihnachtlichen Geschichten und Bräuchen zu schwelgen. Auch, wenn es beinah etwas abgedroschen klingt: Ich finde es wichtig, dass wir den Zauber einer besonderen Zeit erhalten…

Continue Reading

Wilde Trolle, Gestaltwandler und jede Menge Drachen. Neue Fantasywelten für Schulkinder

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Seit „Harry Potter“ ist mein großer Sohn ein begeisterter Vielleser. Besonders gern mag er spannende Geschichten, die ’nicht ganz von dieser Welt sind‘ und die mit magischen Charakteren aufwarten können, während die nächste überraschende Verwandlung nicht weit ist. Seine momentan liebsten Geschichten von Drachen, Gestaltwandlern und magischen Trollen möchte ich euch heute…

Continue Reading

Auf in die Elfenwelt. Eines der schönsten Bilderbücher überhaupt

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Ich fürchte, dies wird ein Beitrag voller Superlative, denn „Das große Handbuch der Elfen“ ist eines der schönsten Bilderbücher, das ich je gesehen habe! Es ist nämlich mit einer unheimlich reichen Detailverliebtheit ausgestattet, die Illustrationen könnten nicht traumhafter sein und die märchenhafte Rahmengeschichte dieses Handbuches hat es mir sowieso sehr angetan: Denn…

Continue Reading

Wärmende Herbstküche, oder: von Mittelerde ins Cottage

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Das grosse Kochbuch inspiriert von Tolkiens Legenden Dieses Kochbuch ist nicht nur, aber besonders für Tolkien-Fans ein riesen Vergnügen! Denn auf ca. 170 Seiten wird eine Vielzahl von Rezepten zu ganz unterschiedlichen Anlässen präsentiert: ob Pippins Mittagsimbiss, Bilbos Kümmelkuchen oder echte Dracheneier – versammelt sind jede Menge nachkochbare Gaumenfreuden, denen wohl auch…

Continue Reading

Auf letzten Wegen. Zsuzsa Bánk nimmt Abschied von ihrem Vater

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Zsuzsa Bánks „Sterben im Sommer“ ist ein Buch über den Tod ihres Vaters László im Jahr 2018, über die Zeit davor und danach, und es ist ein Buch über das Sterben, das Abschiednehmen und die Trauer, wie ich noch keins zuvor gelesen habe. Mit Bánks unverwechselbarem Schreibstil verbinde ich Schilderungen von endlos…

Continue Reading

Zeichenspaß auf Papier

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Wisst ihr, was ich so gar nicht kann? Zeichnen! Schon in der Schule war mir der Kunstunterricht ein Gräuel, denn meine Bilder sahen immer aus, als hätte ein sehr viel jüngeres Kind sie angefertigt… Auch heute strebe ich keineswegs komplexe Maltechniken an, sondern möchte einfach nur halbwegs stimmige Zeichnungen im Journal oder…

Continue Reading