Glücklich, gierig, tot.

„Die Skrupellosen“ von Sadie Jones ist ein atemberaubend spannender Roman Bea und Dan sind aufrichtig ineinander verliebt und noch nicht allzu lange verheiratet. Kennengelernt haben sie sich bei einer Kunstausstellung von Dan, der mittlerweile jedoch als Immobilienmakler arbeitet und seine künstlerischen Ambitionen erstmal auf Eis gelegt hat. Die beiden leben in einer kleinen Mietwohnung mitten…

Continue Reading

Ein Leben leben. Mareike Krügels großartiger Roman „Schwester“ über Anfänge, Enden und die ganz entscheidenden Wendepunkte dazwischen

Iulia und Lone sind Schwestern. Iulia arbeitet in einer Bank, liebt Ordnung und klare Strukturen, ist Mutter eines Sohnes im Teenageralter und mit einem Dorfpfarrer namens Niels verheiratet. Lones Leben ist ganz anders: Sie lebt allein in einem gemütlichen Haus, ist freiberufliche Hebamme und was das wirklich bedeutet, begreift Iulia erst, nachdem Lone einen schweren…

Continue Reading

Wortlos wunderbar: „Sommer“ von Jihyun Kim erzählt von mehr als einer Jahreszeit (mit Verlosung)

Die koreanische Illustratorin und Grafikerin Jihyun Kim hat mit „Sommer“ ein besonderes Bilderbuch geschaffen, das komplett ohne Worte auskommt. Aber das ist nicht der einzige Unterschied zu vielen anderen Büchern, die vom Sommer erzählen, denn es braucht auch keine bunten Farben, um die Einmaligkeit eines Sommergefühls aus der Kindheit hervorzurufen. Kims Bilder erzählen die Geschichte…

Continue Reading

Tiermärchen aus dem finnischen Wald

(Rezensionsexemplar) Die Illustratorin Pirkko-Liisa Surojegin erzählt in „Von Fuchs, Wolf und Bär…“ ausgewählte Tiermärchen nach, die auf das 1921 veröffentlichte „Tierbuch des finnischen Volkes“ ihres Landsmannes Osmo Iisalo zurückgehen. In den finnischen Wäldern, die manchmal magisch verschlungen und dann wieder rau und wild erscheinen, sind die Tiere des Waldes die Hauptfiguren, die im Gegensatz zu…

Continue Reading

Schau endlich hin! Kyra Wilders Roman „Das brennende Haus“ ist das aufwühlende Psychogramm einer Mutter, die sich selbst nicht mehr trauen kann

Kyra Wilders Roman „Das brennende Haus“ erzählt von Erika, die mit ihrem Mann M und den beiden noch kleinen Kindern E und B aus den USA in die Schweiz zieht. Dort hat M  einen reizvollen Job angeboten bekommen und da sie vereinbart hatten, dass Erika zu Hause bei den Kindern bleiben würde, war die Entscheidung…

Continue Reading