Kunterbunte Bilderwelt

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Findet ihr nicht auch, dass es jetzt bald mal Frühling werden könnte? Oder wenigstens so richtig Winter mit Schnee, eisblauem Himmel und Sonnenschein? Jedenfalls ist es Zeit für mehr Farbe und für viel mehr bunte Abwechslung in all dem Grau in Grau. Im Kinderzimmer ist bei uns kürzlich ein wahrer Stimmungsaufheller in…

Continue Reading

Rein ins Abenteuer!

Wir hören staunend von der Welt (Werbung, da Rezensionsexemplar) Jetzt wird es spannend! Heute stelle ich euch ein besonderes Hörerlebnis vor, das den großen Sohn und mich begeistert hat: Die Kids Edition des „Atlas Obscura“ verspricht nicht weniger als die 100 abenteuerlichsten Orte der Welt. Auf drei CD`s kann man der sehr angenehmen Sprecherstimme des…

Continue Reading

Mutter werden mal Zwei

Der Roman „Meine Gedanken stehen unter einem Baum und sehen in die Krone“ der norwegischen Schriftstellerin Kjersti A. Skomsvold beginnt ganz unmittelbar mit der Schilderung eines körperlichen Vorgangs: Die Erzählerin beschreibt, dass es sich so anfühle, als würde ein eng sitzender Gürtel um ihren Bauch liegen, der sich immer wieder ein stückweit öffnet und anschließend…

Continue Reading

Weil Patchwork böse macht? Die Stiefmutter im Märchen

Heute darf ich euch erneut einen Gastartikel vorstellen und muss gestehen, dass ich mich wahnsinnig auf diesen Text gefreut habe. Die Verfasserin ist Lisa Brammertz, die ihr auf Instagram unter @lisa_liest finden könnt. Dort gibt es neben Buchbesprechungen und Texten rund um Bücher und das Lesen auch ihre sehr tollen Buchphotos und die sonntägliche Literatursprechstunde,…

Continue Reading

Feiern, freuen und genießen

(Werbung, da Rezensionsexemplare mit Verlosung) Der Dezember ist beinahe halb rum und die Zeit bis Weihnachten rast nur so dahin. Erst gestern habe ich ein Drittel der Dinge auf meiner To-Do-Liste gestrichen, denn neben zahlreichen Besorgungen und Vorbereitungen hatte ich einfach keinen Platz mehr für solche Dinge: einen Nachmittag vertrödeln, mich doch noch einmal an…

Continue Reading

Gaumenschmaus und Augenweide

Warum unser Weihnachten dieses Jahr anders schmecken wird. (Werbung, da Rezensionsexemplar) Eigentlich stand unser diesjähriges Weihnachtsessen schon längst fest: Vorab eine Flädlesuppe, danach Rouladen oder Gulasch und anschließend ein schokoladiges Dessert. Alles vertraut, bewährt und auch sehr lecker. Doch dann fiel mir das weihnachtliche Rezepte- und Geschichtenbuch „Driving Home for Christmas“ von Lisa Nieschlag und…

Continue Reading

Weihnachten in der Wichtelwelt

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Wenn die Welt morgens mit Raureif bedeckt ist, die Tage frostig kalt beginnen und viele Lichter leuchten, um die Dunkelheit zu erhellen, dann ist die Vorweihnachtszeit angebrochen und keine Zeit im Jahr wäre besser dafür geeignet, in eine zauberhafte Wichtelwelt einzutauchen, die nur entdecken kann, wer an sie glaubt. Mein großer Sohn…

Continue Reading

„Unsere kurze Zeit ist hier“

(Werbung, da Rezensionsexemplar) „Das Eis-Schloss“ ist ein bereits in den 1960er Jahren erschienener Roman des norwegischen Schriftstellers Tarjei Vesaas, den ich in der von Hinrich Schmidt-Henkel übersetzten Ausgabe, die im Berliner Guggolz Verlag erschienen ist, gelesen habe. Ich muss gestehen, dass ich aufgrund seines wirklich schönen Umschlagdesigns auf den Titel aufmerksam wurde, denn dass Vesaas…

Continue Reading

Expedition in die Unterwelt des Meeres

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Mein großer Sohn hat viele Interessensgebiete und manche davon begeistern mich eher nicht so sehr. Beispielsweise mit Dinosauriern konnte ich noch nie viel anfangen und auch Robotik ist nicht meins. Aber es gibt auch Wissensbereiche, die wir beide überaus spannend finden, und einer davon ist ganz sicher das Meer. Das, was uns…

Continue Reading

Von hilflosen Prinzessinnen, hässlichen alten Frauen und Helden ohne Furcht und Tadel. Warum wir TROTZDEM Märchen lesen.

(Enthält Werbung, da ein Rezensionsexemplar vorgestellt wird.) Märchen sind oft grausam und erzählen Geschichten, aus denen man besser keine Lehren ziehen sollte. Denn wer will schon hübsch, aber hilflos sein, und das einzige Lebensglück darin finden, errettet zu werden und zu heiraten? Nein, das sollte man gewiss nicht wollen, und so sind weder die Menschenbilder…

Continue Reading