Kleine Kuchen

Vor einigen Jahren habe ich mal ein Set kleine Backformen bei Ikea gekauft. Weil es hübsch aussah, natürlich brauchte ich es nicht. Und dann standen sie lange ganz hinten im Schrank und ich vergaß meinen Einkauf. Doch dann kam eine Pandemie und es wurde alles gebacken, was ging, und so habe ich nun auch ein…

Continue Reading

Geburt und Literatur, Teil 2

Ich freue mich wirklich sehr, dass unser Podcast zu Hebammen, Geburt, Schwangerschaft und Literatur so gut bei euch ankommt! Im zweiten Teil habe ich mich mit Prof. Dr. Nicola Bauer (Studiengang Hebammenwissenschaft, hsg Bochum) über Jochen Missfeldts Roman „Solsbüll“ unterhalten, in dem ein Hebammenhaus und seine Bewohnerinnen im Zentrum steht. Dabei geht es u.a. um…

Continue Reading

Die hellen Tage

Frei nach Zsuzsa Bánks Roman „Die hellen Tage“, der die schönsten Beschreibungen nicht endender Sommertage enthält, stelle ich unter dieser Überschrift nun Fotos von Tagen ein, an die ich mich erinnern möchte. Ganz ohne Text und weitere Erläuterungen, dafür aber mit hoffentlich sprechenden Bildern.

Continue Reading

Geburt und Literatur

Viele von euch wissen ja, dass ich im ‚richtigen‘ Leben Literaturwissenschaftlerin bin. Eines meiner Arbeitsgebiete ist dabei der Vergleich unterschiedlicher Medien (vornehmlich literarischer Texte), die sich mit Darstellungen von Schwangerschaft und Geburt beschäftigen. Vor einigen Jahren hatte ich das Glück, Prof.in Dr. Nicola Bauer kennenzulernen, die den Studiengang Hebammenwissenschaft an der Bochumer Hochschule für Gesundheit…

Continue Reading

Freitagsfüller

Endlich mal wieder! Jeden Freitag stellt Barbara Haane auf ihrem Blog scrapimpulse einen Lückentext ins Netz, den ausfüllen kann, wer mag. Die gefetteten Satzteile stammen von Barbara, der Rest kommt von mir. 1.  Ich warte auf… Das ist eine gute Frage! Worauf warte ich eigentlich? Letztlich wohl auf einen Impfstoff und auf enorm geringe tägliche…

Continue Reading

Glücksmomente

Die liebe Maike vom feinslieb blog aus Berlin hat eine neue Blog Party ins Leben gerufen und mich netterweise dazu eingeladen. Es geht dabei um persönliche Glücksmomente der Woche, von denen ich euch hier nun ein wenig erzählen möchte. 1. Das lila Feld Ich kam gerade von der Abholung einiger Bücher aus der Unibibliothek und…

Continue Reading

12 von 12 im Mai

Es ist der 12.te März und da zeigen viele Bloggerinnen und Blogger ihren Tag in 12 Bildern. Gesammelt werden die Beiträge bei Draußen nur Kännchen. Heute ist ein besonderer Tag, denn es ist der erste Schultag nach zwei Monaten für den großen Sohn. Entsprechend sind wir alle früh auf. Ich trinke Kaffee Nr. 2 während…

Continue Reading

Und plötzlich denk‘ ich: Moment mal… Woche acht.

Gestern Mittag hat mich der Kunstschullehrer meines großen Sohnes angerufen, um mir mitzuteilen, dass der Unterricht ab morgen wieder stattfinden könnte. Ich hatte einen anderen Anrufer erwartet und war daher sowieso schon etwas überrumpelt, aber auch auf den Inhalt seiner Botschaft war ich nicht vorbereitet und dachte: wie jetzt? Kunstschule, das ist ja nun mal…

Continue Reading

WMDEDGT im Mai 2020

Es ist der 5.te Mai und da heißt es wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die Antworten vieler Bloggerinnen und Blogger könnt ihr bei Frau Brüllen nachlesen. Hier kommt meine: Heute Morgen mussten wir mal alle früh aufstehen, zügig frühstücken und uns fertig machen. Denn wir waren tatsächlich mal wieder verabredet! Natürlich nur…

Continue Reading

Hallo Mai!

Auf den Mai hatte ich mich in diesem Jahr besonders gefreut, denn eigentlich hätte die Blogfamilia stattgefunden, wir wären zur Kita-Freizeit gefahren und einige andere schöne Dinge sollten stattfinden. Das wird nun leider alles so nicht möglich sein, aber trotzdem gibt es so einiges, auf das ich große Lust habe. Denn der Mai ist mein…

Continue Reading