WMDEDGT im August

Es ist der 5.te August und da heißt es wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die Antworten vieler Bloggerinnen und Blogger könnt ihr bei Frau Brüllen nachlesen. Hier kommt meine: Der Tag beginnt sehr früh und am Morgen ist es noch schön kühl bei allerblaustem Himmel. Wir machen die Kinder fertig für den…

Continue Reading

Happy Birthday, Siedler

(Werbung, da PR-Sample) Ein echter Spieleklassiker feiert sein 25-jähriges Jubiläum und das ist doch ein schöner Anlass, um endlich mal wieder abends am Esstisch Platz zu nehmen und gemeinsam mit dem großen Sohn zu handeln, Dörfer und Städte zu bauen und darauf zu hoffen, dass keiner die Sieben würfelt, denn dann kommen die Räuber. „Die…

Continue Reading

Danach ist alles anders

Jetzt stehe ich hier, habe einen weißen Plastikbehälter in der Hand und bekomme mich kaum noch ein. Ich weine so, wie man es tut, wenn man selbst davon überrascht wird, dass da etwas ist, dass man schon länger mit sich herumträgt und nun offenbar dringend raus muss. In meinen Händen halte ich das Sterilisiergerät, das…

Continue Reading

12 von 12 im Juli

Heute ist der 12. Juli und da zeigen viele Bloggerinnen und Blogger ihren Tag in 12 Bildern. Gesammelt werden die Beiträge bei Draußen nur Kännchen. Heute sind es bei mir tatsächlich nur elf Bilder, denn mein Telefon, mit dem ich fotografiert habe, will partout keine weiteren Bilder in WordPress hochladen. Nach dem Frühstück sind wir…

Continue Reading

WMDEDGT im Juli 2020

Es ist der 5.te Juli und da heißt es wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die Antworten vieler Bloggerinnen und Blogger könnt ihr bei Frau Brüllen nachlesen. Hier kommt meine: Heute wache ich ausnahmsweise mal vor allen anderen auf und wundere mich darüber etwas. Aber keine zwei Minuten später hat die kleine Tochter…

Continue Reading

Leben mal sechs

Wie ist es nun eigentlich, das Leben als Großfamilie mit vier Kindern, von denen drei noch recht klein sind? Das ist eine Frage, die ich mir ehrlich gesagt nie bewusst stelle, denn unser Leben ist für mich immer das, was der Tag gerade bringt und erfordert, und ich frage mich nie, wie irgendetwas hätte sein…

Continue Reading

Die hellen Tage II

Frei nach Zsuzsa Bánks Roman „Die hellen Tage“, der die schönsten Beschreibungen nicht endender Sommertage enthält, stelle ich unter dieser Überschrift nun Fotos von Tagen ein, an die ich mich erinnern möchte. Ganz ohne Text und weitere Erläuterungen, dafür aber mit hoffentlich sprechenden Bildern.

Continue Reading

ein Freitag

Ich werde wach, es ist hell, aber ich habe keine Ahnung, wie spät es ist. Die kleine Tochter hat Hunger, schläft nach der Milch nochmal ein, aber nur für 10 Minuten und da ist es 5:30. Puh, das ist viel zu früh, aber anscheinend stehen wir jetzt mal auf. Ich gehe duschen, Jan macht das…

Continue Reading

Gut für mich?

Ich liebe es, abends bis weit nach Mitternacht aufzubleiben und morgens möglichst lang zu schlafen. Ich esse am liebsten Pizza und Kuchen und wenn ich Wein oder Bier trinke, dann ist mein Glas schnell leer und ich fülle es gerne nach. Bis vor einigen Jahren habe ich geraucht. Und zwar keine ein bis zwei ‚Genusszigaretten‘…

Continue Reading

Unser Corona-Alltag in 10 Bildern

Die liebe Vicky vom Blog flausenundwunder hat mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte, bei ihrer Blogparade zum Thema Corona-Alltag mitzumachen. Das mache ich sehr gerne und nun kommt (endlich) mein Beitrag, der vielleicht/hoffentlich/eventuell auch schon die Ahnung eines Rückblicks sein könnte, denn hier zieht wöchentlich mehr Alltag ein. Übrigens: Vicky lebt mit ihrer Familie…

Continue Reading