Der Freitags-Füller

Diese Woche mache ich wieder mit bei Barbara Haanes Freitags-Füller vom Blog scrapimpulse. Die gefetteten Satzteile stammen von Barbara, der Rest ist von mir. 1.  In diesem Monat habe ich bisher nur einen Bruchteil von dem geschafft, was ich mir vorgenommen habe. 2.  Nur einen Bruchteil von dem zu schaffen, was auf der To-Do-Liste steht,…

Continue Reading

12 von 12 im Februar

Es ist der 12te Februar, daher habe ich – wie viele andere Bloggerinnen und Blogger – heute im Laufe des Tages 12 Bilder gemacht, die meinen Tag dokumentieren. Bei Draußen nur Kännchen findet ihr alle Berichte versammelt. Der Tag beginnt recht freundlich. Und mit Karotte: Nachdem die kleine Tochter sich heute Vormittag noch für eine…

Continue Reading

WMDEDGT im Februar

Es ist der 5.te Februar und da heißt es wieder ‚Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?‘. Bloggerinnen und Blogger, die darauf antworten möchten, können sich anschließend bei Frau Brüllen verlinken. Mein Tag hat mit dem zweiten Besuch beim Urologen in dieser Woche begonnen. Aber eigentlich ist das nicht ganz richtig, denn erst gab es…

Continue Reading

Meine empfindliche Mitte

Warum Blasenentzündung mein Endgegner ist Kopfschmerzen sind fies, Rückenschmerzen mitunter sehr unangenehm und Magenkrämpfe mag niemand. Schmerzen miteinander zu vergleichen ist schwierig und mitunter kaum möglich, denn wie soll ich wissen, wie sich überhaupt irgendetwas für jemanden außerhalb meines Körpers anfühlt? Schmerzstärken lassen sich in Zahlen ausdrücken, bspw. auf einer Skala von 0 bis 10,…

Continue Reading

Hallo Februar!

Im Februar freue ich mich erstmal darüber, dass der Januar vorbei ist. Ich weiß, ich weiß: Jeder Tag ist wertvoll, aber ich hätte nichts dagegen, wenn mehr davon im Mai/Juni liegen würden, denn dieser Monat war einfach zu lang und zu grau. Ich starte daher immer noch ganz schön müde, blass und k.o. in den…

Continue Reading

Der Freitags-Füller

Es ist Freitag und da gibt es auf Barbara Haanes schönem blog scrapimpulse immer den Freitags-Füller: Das ist ein Lückentext, den man ergänzen kann. Die gefetteten Satzteile stammen von Barbara, der Rest ist von mir. 1. Warum müssen wir immer so viel müssen? 2. Jeden Tag mit der kleinen Tochter spazieren zu gehen – und sei…

Continue Reading

#erstefragen 02

Macht ihr Euch eigentlich gerne Gedanken über euch selbst? Über das Gestern und über das, was morgen vielleicht kommt? Darüber, wie man früher mal war, was man alles getan und was man vielleicht besser gelassen hätte? Die wunderbare Nic, deren Blog luziapimpinella ich sehr gerne lese, hat bis Anfang Dezember mit ihren #fünffragenamfünften allmonatlich dazu…

Continue Reading

Ein Montag, oder: Badewannensehnsucht

Montagmorgen. Die Kinder würden gerne noch länger schlafen und ich verstehe sie so, so gut. Doch wir stehen auf und frühstücken, denn die Schule beginnt zur ersten Stunde, Jan arbeitet heute wieder in Dortmund und ich habe heute so einige Dinge auf dem Zettel, die ich gerne schaffen möchte. Zuerst muss ich einkaufen und mache…

Continue Reading

12 von 12 im Januar

Es ist der 12te Januar und daher habe ich heute zwölf Photos gemacht, die von meinem Tag erzählen. Gesammelt werden diese Tage in Bildern dankenswerterweise bei Draußen nur Kännchen. Heute Morgen fing alles noch ganz harmlos und gemütlich an. Jan musste zwar früh weg, um zu arbeiten, aber die Kinder und ich hatten Brötchen, ich…

Continue Reading

Der Freitags-Füller

Es ist Freitag und da erstellt Barbara auf ihrem Blog scrapimpulse einen Lückentext, den vervollständigen kann, wer mag. Die gefetteten Satzteile sind von Barbara, der Rest stammt von mir. 1.  Man könnte meinen, dass das Ruhrgebiet diese Woche viel zu wenig Licht abbekommen hat. Es ist immer nur grau… 2.   Freitag ist mein Lieblingstag der…

Continue Reading