WMDEDGT im Dezember?

Am 5.ten eines Monats gibt es noch eine regelmäßige Aktion und das ist die Beantwortung der Frage: „Was machst Du eigentlich den ganzen Tag?“. Die Antworten der Bloggerinnen und Blogger sammelt dankenswerterweise Frau Brüllen auf ihrem Blog. Also los: Der Tag beginnt frostig und wir tun das Übliche: Frühstücken und anschließend die Kinder und uns…

Continue Reading

Ein Montag, oder zwischen Nebelschwaden und Elternsprechtag

Montagmorgen, es ist dunkel, kalt und für den ganzen Tag ist Regen angesagt. Ich möchte bitte viel lieber… Nein, jetzt nicht jammern, sondern aufstehen. Jan arbeitet heute in Düsseldorf und muss daher sehr zeitig los, sodass wir noch etwas früher in die Woche starten. Aber den Kindern macht das trübe Novemberwetter weniger zu schaffen, denn…

Continue Reading

12 von 12 im November

Heute ist der 12.te November und deshalb zeige ich euch meinen Tag in 12 Photos. Alle Bloggerinnen und Blogger, die sich daran beteiligen, findet ihr bei Draußen nur Kännchen versammelt. Heute ist so richtig November. Es ist grau und regnet. Nachdem wir unsere Morgenroutine absolviert haben, fahre ich zum Flohmarkt am Kemnader See. Hier ist…

Continue Reading

WMDEDGT im November

Es ist der 5. November und bei Frau Brüllen treffen sich alle Bloggerinnen und Blogger, die auf die Frage: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? antworten möchten. Die kurze Antwort lautet: müde sein. Die Langfassung geht so: Die kleine Tochter hat – wie ihre großen Geschwister auch – einen recht deutlichen Husten und die…

Continue Reading

Ein Mittwoch, oder: ein Wintertag im Herbst

Nachdem ich aufgewacht bin, gilt mein erster Gedanke heute meiner Blase: Sind die Schmerzen noch da oder hat das Antibiotikum angeschlagen? Und tatsächlich: Es hat gewirkt und ich bin sehr erleichtert, dass ich schmerzfrei bin! Nachdem wir die Kinder geweckt haben, checken wir erstmal dort die Krankheitslage: Eins ist wieder fit, ein anderes dafür ziemlich…

Continue Reading

12 von 12 im September

Mein Tag in 12 Bildern – alle Beiträge zum Thema werden dankenswerterweise auf draußen nur kännchen gesammelt. Seit Dienstagabend liege ich krank im Bett: Fieber, Schüttelfrost, das ganze Programm. Doch die letzte Nacht war schon deutlich besser und ich merke, dass es wieder bergauf geht. Daher gibt‘ auch wieder Kaffee und nicht nur Salbeitee. Eine…

Continue Reading

Ein Mittwoch, oder zwischen Schulbeginn und Beckenbodentraining

Heute beginnt auch in NRW wieder die Schule. Unsere Wecker klingeln daher erbarmungslos früh und ich fühle mich so richtig matschig, denn im Schlafzimmer war es viel zu warm. Zwei richtig starke Kaffee später sieht die Welt schon besser aus. Wir frühstücken gemeinsam und befüllen die Brotdosen der Kinder. Unser Schulkind hat nun eine extragroße…

Continue Reading

12 von 12 im August

Mein Tag in 12 Bildern – alle Beiträge zum Thema werden dankenswerterweise auf draußen nur kännchen gesammelt. Der Tag beginnt mit der üblichen Morgenroutine: Frühstück mit den Kindern und dann alle fertig machen. Heute breche ich allerdings als erste auf und bringe die Mittleren in den Kindergarten, denn im Anschluss habe ich einen Arzttermin. Ich…

Continue Reading

Ein Mittwoch, oder: zwischen Textarbeit und technischem K.O.

Der Tag beginnt mit dicker Luft. Aber nicht im Sinne von Streitigkeiten, sondern ganz buchstäblich, denn im Schlafzimmer ist es total stickig und plötzlich ist die Erinnerung an den letzten Sommer wieder da und auch daran, dass ich sehr fest vorhatte, einen Luftbefeuchter (oder wie auch immer das heißt) zu besorgen. Ich wache also schon…

Continue Reading

12 von 12 im April

Heute ist der 12.te April und bei Caro von Draußen nur Kännchen werden jede Menge Tagesberichte in Bildern gesammelt. Seit Februar bin auch ich dort vertreten. Los geht’s: Aber erstmal abwarten und… Kaffee trinken. Wir – alle todmüde – stehen heute extra früh auf, weil sich der Dachdecker sehr zeitig angekündigt hat. Und ratet mal,…

Continue Reading