Augen, die alles sehen: Stefanie vor Schultes „Junge mit schwarzem Hahn“ ist ein dunkles Märchen und ein großartiger Roman

Überlebt hat nur einer. Als sich oberhalb des Dorfes eine Tragödie abspielt, muss der Junge namens Martin Dinge mit ansehen, die unaussprechlich sind. Martin ist die Hauptfigur in Stefanie vor Schultes Roman „Junge mit schwarzem Hahn“, dem seit jenem Schicksalstag ein schwarzer Hahn zur Seite steht, den die Dorfbewohnern fürchten, weil sie den Teufel in…

Continue Reading

Wenn der Westwind kommt…

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Es ist das Jahr 1491 und das kleine englische Dorf Oakham bekommt es mit einem mysteriösen Unglücksfall zu tun. In Oakham ist das Leben einfach und die Menschen haben nicht viel, im Winter sogar oft nur das Allernötigste und ein Apfel ist eine wahre Kostbarkeit. Es gibt noch nicht einmal eine Brücke…

Continue Reading