Krimi mit Wohlfühlgarantie

Louise Penny: „Das Dorf in den roten Wäldern. Der erste Fall für Gamache“ (Werbung, da Rezensionsexemplar) Wer hier auf dem Blog schon eine Weile mitliest, weiß, dass ich immer auf der Suche nach fesselnden Krimis bin und dass ich dann am Ende meist etwas zu meckern habe. So ist es auch dieses Mal, dennoch war…

Continue Reading

Roher Voyeurismus

Wie ich auch mit Joseph Incardonas „Asphaltdschungel“ keinen guten Krimi fand (Werbung, da Rezensionsexemplar) Schon lange bin ich auf der Suche nach einem guten Krimi. So einer, der von der ersten Seite an Spannung aufbaut, dessen Charaktere richtige Typen und nicht bloß Marionetten sind, die die immergleichen und oft auch peinlich weltfernen Dialoge abspulen. So…

Continue Reading