Leben mal sechs

Wie ist es nun eigentlich, das Leben als Großfamilie mit vier Kindern, von denen drei noch recht klein sind? Das ist eine Frage, die ich mir ehrlich gesagt nie bewusst stelle, denn unser Leben ist für mich immer das, was der Tag gerade bringt und erfordert, und ich frage mich nie, wie irgendetwas hätte sein…

Continue Reading

Die hellen Tage

Frei nach Zsuzsa Bánks Roman „Die hellen Tage“, der die schönsten Beschreibungen nicht endender Sommertage enthält, stelle ich unter dieser Überschrift nun Fotos von Tagen ein, an die ich mich erinnern möchte. Ganz ohne Text und weitere Erläuterungen, dafür aber mit hoffentlich sprechenden Bildern.

Continue Reading

Ein Dienstag, oder: Auf Regen warten

Wir wachen auf und bewegen uns langsam in Richtung Küche. Jan ist schon längst wach und arbeitet, denn er hat heute Vormittag einen wichtigen Termin und möchte bis dahin am Schreibtisch fertig sein. Nach dem Frühstück gehe ich mit dem großen Sohn kurz durch, welche Aufgaben er heute für die Schule erledigen muss: es wird…

Continue Reading

Wochenende in Bildern

25. und 26. April 2020 Samstag Wochenende! In dieser Woche unterscheidet sich der Samstag tatsächlich mal vom Mittwoch, denn Jan hat letzte Woche viel aushäusig gearbeitet, sodass ich die meiste Zeit mit den Kindern alleine war. Wir frühstücken, danach geht Jan mit den Kindern raus, während ich Ordnung schaffe und putze. In den letzten Tagen…

Continue Reading

Innendrin ein Auf und Ab. Woche Sechs

Woche Sieben, wow. Wenn ich das so schreibe, dann bekommt das Ganze nochmal eine neue Dimension und ich bin erstaunt und erschrocken zugleich über die Länge des Zeitraums, den wir nun schon so leben, wie wir es gerade tun. Wir stehen auf, frühstücken, manchmal muss Jan aushäusig arbeiten, an anderen Tagen im Home-Office. Bis ich…

Continue Reading

Wochenende in Bildern

18. und 19. April 2020 Samstag Der Tag beginnt sehr gemütlich und mit einem fantastischen Buch, über das ich hier bald mehr erzählen werde. Die Kinder sind recht früh wach und deshalb macht die kleine Tochter auch schon am Vormittag ein Nickerchen. Mittags gibt es Nudeln mit grünem Spargel und Tomaten – so gut! Und…

Continue Reading

Schönwetter haben. Woche Vier

Ich hatte mal einen Freund, den ich wirklich toll fand – bis auf diese eine Sache: In ein soziales Netzwerk (StudiVZ), das nach seinem Lebensmotto fragte, schrieb er folgenden Satz: „Hauptsache die Sonne scheint.“ Nachdem ich das gelesen hatte, täuschte ich eine Erkältung vor, sagte unser eigentlich geplantes Treffen ab und musste nachdenken. Konnte ich…

Continue Reading

Wochenende in Bildern

01. und 02. Februar 2020 Samstag Endlich! Ein gemeinsames Wochenende steht vor der Tür! Darauf habe ich mich nun seit Wochen sehr gefreut und eigentlich sollte es für mich damit beginnen, dass ich ins Schwimmbad gehe. Doch leider ist mein Getränk des Tages nicht Kaffee, sondern Tee, und so führt mich mein erster Weg auch…

Continue Reading

WMDEDGT im November

Es ist der 5. November und bei Frau Brüllen treffen sich alle Bloggerinnen und Blogger, die auf die Frage: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? antworten möchten. Die kurze Antwort lautet: müde sein. Die Langfassung geht so: Die kleine Tochter hat – wie ihre großen Geschwister auch – einen recht deutlichen Husten und die…

Continue Reading

WMDEDGT im Oktober 2019

Es ist der 05. Oktober, also heißt es Tagebuchbloggen und dankenswerterweise bei Frau Brüllen verlinken dürfen. Los geht’s: Obwohl Samstag ist, beginne ich den Tag zügig und überlasse Jan und den Kindern nach einem Kaffee und einem Brötchen den Frühstückstisch. Ich muss nämlich kurz in der Drogerie was besorgen und wäre gerne dort, bevor es…

Continue Reading