Ein Mittwoch, oder: Neuer Alltag mit Baby

Was für eine Nacht! Die Tochter hatte sehr viel Hunger, entsprechend oft und lange war ich wach. Tatsächlich bekomme ich die Augen kaum auf, als der Wecker klingelt, denn die letzte Mahlzeit ist erst eine Dreiviertelstunde her. Jan fährt gleich zu einem Job und muss die Kinder daher zeitig wegbringen, sodass wir das Frühstück kurzhalten…

Continue Reading

Ein Mittwoch, oder: zwischen Textarbeit und technischem K.O.

Der Tag beginnt mit dicker Luft. Aber nicht im Sinne von Streitigkeiten, sondern ganz buchstäblich, denn im Schlafzimmer ist es total stickig und plötzlich ist die Erinnerung an den letzten Sommer wieder da und auch daran, dass ich sehr fest vorhatte, einen Luftbefeuchter (oder wie auch immer das heißt) zu besorgen. Ich wache also schon…

Continue Reading