#hunderttagebuch

Seitdem ich schreiben kann, führe ich Tagebuch – mal mehr, mal weniger intensiv. Ab morgen werde ich das zum ersten Mal öffentlich tun, und zwar hier auf dem Blog. Die Idee ist ein #hunderttagebuch, denn ich möchte hundert Einträge sammeln und dabei schauen, wo ich am Anfang stand und wo ich am Ende stehen werde….

Continue Reading

Leben wird Schrift

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Georges Perros, der am 31. August 1923 in Paris geboren wurde, war ein Künstler seiner Zeit, der mit den Menschen und der Welt, die ihn umgaben, selbst dann noch in enger Verbindung stand, wenn er nicht teilnehmen und stattdessen nur beobachten wollte. Perros hat ein außergewöhnliches Lebenswerk hinterlassen, das sich nicht auf…

Continue Reading

Hallo Januar!

Auf einen erlebnis- und wortreichen Lückentext 2020 Heute ist der erste Tag eines neuen Jahres, ja eines neuen Jahrzehnts sogar! In den letzten Tagen habe ich viel Revue passieren lassen, Wünsche und Ideen für die Zukunft überdacht und einige konkrete Pläne geschmiedet, die ich hoffentlich in den kommenden zwölf Monaten auf den Weg bringen kann….

Continue Reading