12 von 12 im November

Heute ist der 12.te November und deshalb zeige ich euch meinen Tag in 12 Photos. Alle Bloggerinnen und Blogger, die sich daran beteiligen, findet ihr bei Draußen nur Kännchen versammelt.

Heute ist so richtig November. Es ist grau und regnet. Nachdem wir unsere Morgenroutine absolviert haben, fahre ich zum Flohmarkt am Kemnader See. Hier ist heute verständlicherweise kaum etwas los und ich werde nicht fündig. Also fahre ich noch nach Bochum in die Stadt. Hier sind die Aufbauarbeiten für den Weihnachtsmarkt voll im Gange.

Auch in den Geschäften wird man ganz dezent mit Weihnachten konfrontiert…

Im Mayerschen Gemischtwarenladen gibt es eine schöne Aktion:

Aber ich bin wegen anderer Dinge hier… Ich kaufe zwei Kalender und zwar einen, den ich brauche:

Und einen, den ich unbedingt haben möchte:

Letzter beinhaltet einen großen Pop-Up-Weihnachtsbaum – spätestens als ich das sah, war ich überzeugt! Innenstädte machen ja sehr hungrig, also gab es Mittagessen in Form von Suppe:

Zu Hause haben das Babymädchen und ich dann erstmal das Schulkind in Empfang genommen, Kaffee getrunken und uns kurz ausgeruht.

Am Nachmittag haben wir alle zusammen diese Quark-Öl-Teig-Herren gegessen.

Und ich habe über Bücher von Frauen nachgedacht – also mehr so öffentlich via Instagram:

Und jetzt räume ich, in den Werbepausen von „Die Höhle der Löwen“, noch schnell die Küche auf und möchte eigentlich nur noch diese Gesellschaft hier:

Habt einen schönen Abend! Eure Simone

2 comments Add yours
    1. Hallo Suse, ja, das finde ich auch eine super Idee! Und ich habe keins gekauft… Aber das hole ich beim nächsten Besuch dort nach. Vor Weihnachten ist man ja ab und zu eh mal in Geschäften unterwegs. Lg, Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.