Hallo Dezember. Was ich mir für das Jahresende wünsche

Früher habe ich oft in den ersten Dezember hineingefeiert, denn es ist mein Geburtstag. Und der meiner vier Jahre jüngeren Schwester, aber die Geschichte habe ich hier schon mehrfach erzählt. Der gestrige Tag war weit weniger aufregend, aber richtig schön, gemütlich und lecker, denn Jan hat eine wahnsinnig gute Schokoladentarte gebacken. Die Kinder haben mir sehr viele Kunstwerke geschenkt und der große Sohn hat mir einen Brief geschrieben, über den ich mich besonders gefreut habe.

Ansonsten habe ich in diesem Monat gar nicht so viele Dinge, auf die ich mich freue, sondern eher Hoffnungen, denn wer weiß, wie wir dieses Weihnachten und das Jahresende tatsächlich verbringen werden? Da ist aktuell wohl noch so einiges unklar, aber ich hoffe das Beste.

Wichteldings an unserer Wand

Ganz sicher aber werden wir uns hier (wieder) große Mühe geben, es für die Kinder so unbeschwert wie möglich zu gestalten. Daher ist jetzt auch bei uns so ein Wichteldings eingezogen und das hätte mir vor zwei Jahren keiner erzählen können, dass ich mir im Advent freiwillig noch mehr Zeug ins Haus hole. Doch die Kinder sind sehr erfreut, stürzen jeden Morgen zu Wichteltür und Adventskalender und das macht das Aufstehen im Dunkeln doch etwas besser. Und wir freuen uns auf Spaziergänge mit Freunden und Familie, auf die nächste Runde Plätzchen backen, aufs Nikolaus-Stiefel putzen und selbst einen Baum schlagen.

Wenn das Jahr dann so wirklich zu Ende geht und die Tage zwischen den Jahren anbrechen, dann wird meine Stimmung wahrscheinlich zwischen Melancholie und Zufriedenheit schwanken und ich werde bis spätnachts kitschige Filme und alte Photos angucken. Ich werde dieses Jahr sehr satt haben und mich äußerst bereitwillig auf das neue freuen. Hoffen wir, dass wir alle es mit besseren Aussichten beginnen können!

2 comments Add yours
  1. Hallo Simone.
    Ja wir sind alle voller Sehnsucht nach einem schönen und besseren 2022. Ich denke wir können froh und dankbar, auch ein bisschen demütig sein über unseren Schatz der Familie und lieben Menschen um uns herum.
    Bleib so zuversichtlich und positiv gestimmt –
    eine schöne Adventszeit mit und in deiner Familie; Gesundheit; Freude beim Schmücken; Backen; Kochen und allem was das Herz begehren kann.
    Alles Gute nachträglich zum Geburtstag… so einen lecker anzuschauenden Geburtstagskucjen hätte ich auch gerne mal

    Einen schönen zweiten Advent!
    Liebe Grüße Marlen

    1. Liebe Marlen, ich danke Dir für Deine lieben Worte und guten Wünsche. Auch Dir und Deiner Familie wünsche ich ein ruhiges und rundum schönes Jahresende und für das nächste Jahr viel Zuversicht! Ich hoffe sehr, dass wir voneinander hören/lesen werden.

      Liebe Grüße,
      Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.