Der fehlende Funke

Katya Apekinas Roman „Je tiefer das Wasser“ (Werbung, da Rezensionsexemplar) Die in Los Angeles lebende Schriftstellerin Katya Apekina erzählt in ihrem Debütroman die Geschichte der Schwestern Edie und Mae, deren Leben sich nach dem Selbstmordversuch ihrer Mutter Marianne drastisch verändert. Plötzlich steht Dennis Lomack vor ihnen – der Vater der Mädchen, der sich bisher kaum…

Continue Reading

Einen Tag geschenkt

Ach, wenn ich doch nur mehr Zeit hätte… Wie oft habe ich diesen Satz schon gedacht und auch laut ausgesprochen, wenn ich wieder einmal etwas nicht geschafft habe oder vielleicht sogar gar nicht erst begonnen hatte, weil ich wusste, dass meine Zeit dafür sowieso nicht ausreichen würde. Italienisch lernen zum Beispiel. Oder auch mal ganz…

Continue Reading

Wochenende in Bildern

22. und 23. Februar 2020 Samstag Der Tag beginnt mit viel Kaffee und mit ein paar Postkarten und Briefen, die ich schreibe, während die Kinder das Spielzimmer zerlegen. Wir machen uns lieber mal schnell fertig, schnappen Fahrräder und Roller aus der Garage und begeben uns zum Schulhof, denn dort kann man eigentlich prima Radfahren üben….

Continue Reading

Lesen und Hören. Unsere Kindermedientipps im Februar

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Da sich auch in unserem Garten bereits die ersten Frühlingsboten zeigen, hatten wir auch im Kinderzimmer Lust auf frischen Wind. Und damit meine ich nicht unsere Inneneinrichtung, sondern das, was wir lesen und anschauen und das, was wir hören. Brummsumm. Entdecke die Welt der Honigbienen Im Moses Verlag ist in der Reihe…

Continue Reading

Von unbekannter Bellesse

Sandra Newmans „Ice Cream Star“ ist ein großartiges Buch (Werbung, da Rezensionsexemplar) Die Vereinigten Staaten von Amerika, irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft: Unzählige Kriege und eine Pandemie haben dafür gesorgt, dass die Welt eine andere geworden ist. Die Menschen, die überhaupt noch am Leben sind, werden nicht alt, denn sie sterben meist noch bevor…

Continue Reading

12 von 12 im Februar

Es ist der 12te Februar, daher habe ich – wie viele andere Bloggerinnen und Blogger – heute im Laufe des Tages 12 Bilder gemacht, die meinen Tag dokumentieren. Bei Draußen nur Kännchen findet ihr alle Berichte versammelt. Der Tag beginnt recht freundlich. Und mit Karotte: Nachdem die kleine Tochter sich heute Vormittag noch für eine…

Continue Reading

Kunterbunte Bilderwelt

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Findet ihr nicht auch, dass es jetzt bald mal Frühling werden könnte? Oder wenigstens so richtig Winter mit Schnee, eisblauem Himmel und Sonnenschein? Jedenfalls ist es Zeit für mehr Farbe und für viel mehr bunte Abwechslung in all dem Grau in Grau. Im Kinderzimmer ist bei uns kürzlich ein wahrer Stimmungsaufheller in…

Continue Reading

Wochenende in Bildern

01. und 02. Februar 2020 Samstag Endlich! Ein gemeinsames Wochenende steht vor der Tür! Darauf habe ich mich nun seit Wochen sehr gefreut und eigentlich sollte es für mich damit beginnen, dass ich ins Schwimmbad gehe. Doch leider ist mein Getränk des Tages nicht Kaffee, sondern Tee, und so führt mich mein erster Weg auch…

Continue Reading

Mutter werden mal Zwei

Der Roman „Meine Gedanken stehen unter einem Baum und sehen in die Krone“ der norwegischen Schriftstellerin Kjersti A. Skomsvold beginnt ganz unmittelbar mit der Schilderung eines körperlichen Vorgangs: Die Erzählerin beschreibt, dass es sich so anfühle, als würde ein eng sitzender Gürtel um ihren Bauch liegen, der sich immer wieder ein stückweit öffnet und anschließend…

Continue Reading

„Unsere kurze Zeit ist hier“

(Werbung, da Rezensionsexemplar) „Das Eis-Schloss“ ist ein bereits in den 1960er Jahren erschienener Roman des norwegischen Schriftstellers Tarjei Vesaas, den ich in der von Hinrich Schmidt-Henkel übersetzten Ausgabe, die im Berliner Guggolz Verlag erschienen ist, gelesen habe. Ich muss gestehen, dass ich aufgrund seines wirklich schönen Umschlagdesigns auf den Titel aufmerksam wurde, denn dass Vesaas…

Continue Reading