WMDEDGT und Tag 60 von 100 im #hunderttagebuch

Heute ist der 5.te Oktober 2021 und da lautet die Frage an aller Bloggerinnen und Blogger: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die Antworten sammelt Frau Brüllen auf Ihrem Blog und ich bin jeden Monat gerne dabei. Gleichzeitig ist das auch der 60.te Eintrag in meinem Online-Tagebuch, dem #hunderttagebuch. Nachdem ich gestern hauptsächlich von…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 55 von 100. Technikchaos und teure Hosen

Heute hatten wir nur noch ein krankes Kind zu Hause. Da für mich Prüfungen anstanden, war Jan wieder mit der Betreuung dran. Ich habe digital geprüft und tatsächlich gab es eine richtig blöde Panne: Wenige Minuten vor der zweiten Prüfung funktionierte Zoom nicht mehr. Also so gar nicht. Ich habe mich aus- und eingeloggt, den…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 53 von 100 und Wochenende in Bildern

Den Samstag zu meinem Wochenende findet ihr bereits hier aufgeschrieben. Heute Morgen bin ich um kurz vor sieben aus dem Bett gesprungen und habe angefangen zu putzen und aufzuräumen. Ich war plötzlich hellwach und musste sofort beginnen, denn schon gestern hatte mich sehr gestört, was im Laufe der Woche alles liegen geblieben ist. Meist bekomme…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 45 von 100. Zahnarzt und Überraschungspost

Freitag – das ist ja schonmal was! Am Morgen habe ich gearbeitet und das sogar mal ausgeschlafen, denn das Schulkind hatte heute erst zur dritten Stunde Unterricht, sodass wir alle etwas später aufstehen konnten. Danach hatte ich einen Zahnarttermin: erst die professionelle Zahnreinigung und dann die jährliche Kontrolle. Bei letzterer war glücklicherweise alles in Ordnung….

Continue Reading

#12 von 12 und Wochenende in Bildern mit Zwangspause

Gestern war der 12.te September und ich komme erst verspätet dazu, euch meine Bilder vom Tag zu zeigen. Ihr findet all die Tageseindrücke bei Draußen nur Kännchen versammelt. Noch dazu ist das hier auch der Sonntag vom Wochenende in Bildern, das Alu und Konsti von Grossekoepfe ausrichten. Den Samstag habe ich hier beschrieben. Und: Es…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 36 von 100. Was war gut heute?

Was war heute so richtig gut? Wann habe ich mich gefreut, worüber wurde gelacht oder habe ich innegehalten, weil etwas so schön und bemerkenswert war? Und ist wirklich das Besondere gleich das Gute? Aber bevor ich mich den großen Fragen widme, fange ich lieber klein an und denke darüber nach, was heute gut war… Das…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 31 von 100. Waldspaziergang im Nieselregen

Als ich mich gerade hier auf dem Dachboden an meinen Schreibtisch setzte, flog draußen vor dem Fenster ein Schwarm Gänse vorbei. Ich bin ja wahrlich keine Vogelliebhaberin, aber das mag ich total! Denn ihr Getöse erzählt vom kommenden Herbst, auf den ich mich jedes Jahr sehr freue! (Auch wenn er nicht unbedingt schon im August…

Continue Reading