Auf letzten Wegen. Zsuzsa Bánk nimmt Abschied von ihrem Vater

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Zsuzsa Bánks „Sterben im Sommer“ ist ein Buch über den Tod ihres Vaters László im Jahr 2018, über die Zeit davor und danach, und es ist ein Buch über das Sterben, das Abschiednehmen und die Trauer, wie ich noch keins zuvor gelesen habe. Mit Bánks unverwechselbarem Schreibstil verbinde ich Schilderungen von endlos…

Continue Reading

Wochenende in Bildern

17. und 18. Oktober Samstag Eigentlich wären wir jetzt auf dem Weg an die Ostsee… Aber aus bekannten Gründen wird daraus nichts und wir lindern unseren Kummer mit Blaubeer-Pancakes zum Frühstück. Ein Kind ist danach sehr happy, weil wir endlich den Ting-Stift wiedergefunden haben und das dazugehörige Polizeibuch wird an diesem Wochenende noch 1001mal gehört…

Continue Reading

Herbstliche Lesezeichen

Selbst wenn wir basteln, geht es dabei irgendwie um Bücher. Am Wochenende habe ich mit den Kindern mal den Bastelschrank durchforstet und auf die Idee, ein paar herbstlich-halloweenige Lesezeichen zu basteln, konnten sich alle schnell einigen. Das Ergebnis seht ihr hier: bei weitem nicht perfekt und gerade deswegen mag ich sie, denn sie sind von…

Continue Reading

Zeichenspaß auf Papier

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Wisst ihr, was ich so gar nicht kann? Zeichnen! Schon in der Schule war mir der Kunstunterricht ein Gräuel, denn meine Bilder sahen immer aus, als hätte ein sehr viel jüngeres Kind sie angefertigt… Auch heute strebe ich keineswegs komplexe Maltechniken an, sondern möchte einfach nur halbwegs stimmige Zeichnungen im Journal oder…

Continue Reading

12 von 12 im Oktober

Heute ist der 12. Oktober und da zeigen viele Bloggerinnen und Blogger ihren Tag in 12 Bildern. Gesammelt werden die Beiträge bei Draußen nur Kännchen. Nachdem die Kitakinder und Jan unterwegs sind, lesen der große Sohn und ich noch eine Runde. So könnten Montage von mir aus immer beginnen! Danach gibt es ein zweites Frühstück….

Continue Reading

Kulissen der Geschichte

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Es gibt Schriftsteller, denen wird regelmäßig vorgeworfen, sie würden immer wieder das gleiche Buch schreiben. Meist richtet sich diese Kritik auf die Inhalte der gemeinten Romane, die sich zu sehr ähneln würden. Ein Autor, dem dies wohl kaum unterstellt werden kann, ist Thomas Hettche, denn die Themen seiner Romane sind unheimlich vielfältig…

Continue Reading

Lebendig kochen!

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Die Geschichte beginnt mit einem Huhn Es gibt ja Bücher, die hat man sofort ins Herz geschlossen, und das im Grunde noch bevor man überhaupt eine Seite gelesen hat. Genau so erging es mir mit Ella Risbridgers Kochbuch „Die Geschichte beginnt mit einem Huhn. Rezepte, für die es sich zu leben lohnt“,…

Continue Reading

Wochenende in Bildern

03. und 04. Oktober 2020 Samstag Heute Morgen habe ich Glück, denn die Kinder schlafen etwas länger. Jan ist bereits sehr früh aufgestanden, da er heute in der Nähe von Düsseldorf arbeiten muss. Wir frühstücken, machen uns fertig und dann holen wir die große Tochter ab, die erstmalig bei einer Freundin übernachtet hat. Das war…

Continue Reading

Wie das leuchtet!

(VERLOSUNG und Werbung, da PR-Sample) (Die Gewinnerin wurde ausgelost und von mir benachrichtigt, sodass die Verlosung nun beendet ist.) „Paris. Die Stadt der Lichter“ heißt das neue Spiel von José Antonio Abascal aus dem Kosmos Verlag, das wir ausprobiert haben und das ich einmal an euch verlosen darf. Es ist ein Spiel für Zwei, empfohlen…

Continue Reading