Zeitlos schöne Kinderbücher für die Weihnachtszeit

(Rezensionsexemplare und GEWINNSPIEL in Kooperation mit dem Urachhaus Verlag)

Auf diesen Post freue ich mich schon eine ganze Weile. Denn heute stelle ich euch drei der schönsten winterlichen und weihnachtlichen Bücher vor, die bei uns im Regal stehen. Alle drei stammen aus dem Urachhaus Verlag und dankenswerterweise darf ich ein Paket mit allen drei Büchern an euch verlosen. Die Gewinnspieldetails findet ihr am Ende des Beitrags.

Plupp im Winter

Plupp ist unsichtbar. Zumindest für die allermeisten Menschen, aber für dich und mich ist er das nicht. Er ist ein kleiner Kerl, der mit Tieren sprechen kann und in den Bergen lebt. Dort hat er es sich am Ufer des Blauwassers gemütlich gemacht und schläft besonders im Winter viel. Doch sobald sich die Sonne zeigt, zieht es Plupp hinaus in die Natur und in den Schnee, der reichlich gefallen ist. Der Wichtel fährt Ski, genießt die weiße Pracht und lernt, dass man die Bärenmutter besser nicht aufwecken sollte. Wir mögen Plupp sehr und für die kleinsten Kinder hier ist es eine wunderbare Vorleselektüre.

Inga Borg: Plupp im Winter. Verlag Freies Geistesleben & Urachhaus 2019. ISBN: 978-3-8251-5216-1, 32 Seiten. Preis: 12,00 Euro.

Olles Reise zu König Winter

Das Buch, das ich euch jetzt vorstellen möchte, gehört zu meinen allerliebsten Winterbüchern, denn ich könnte mir kaum eine schönere Bilderbuch-Atmosphäre vorstellen. Verwunderlich ist das nicht, denn „Olles Reise zu König Winter“ stammt von der schwedischen Künstlerin Elsa Beskow, deren Art zu illustrieren einfach einmalig ist. Olle hat lange auf den Schnee gewartet und als er endlich fällt, macht Olle sich auf Skiern auf den Weg durch den glitzernden Winterwald. Dort trifft er zunächst auf Väterchen Raureif und gelangt schließlich zu König Winter, in dessen beeindruckendem Schloss Olle sich umsehen darf.

Wir lesen diese wunderschöne Geschichte Jahr für Jahr und ich kann mir eine Winterzeit ohne den kleinen Olle mit der roten Strickmütze kaum mehr vorstellen.

Elsa Beskow: Olles Reise zu König Winter. Aus dem Schwedischen von Diethild Plattner. Verlag Urachhaus 2014. ISBN: 978-3-8251-7465-1, 32 Seiten. Preis: 16,00 Euro.

Der Weihnachtskarpfen

Ein Junge und sein Großvater, die sich gemeinsam auf das Weihnachtsfest freuen und die schließlich mit einer alten Tradition brechen, weil sie Peppo, den Weihnachtskarpfen, lieb gewonnen haben und ihm die Freiheit schenken wollen. Das ist die Geschichte von „Der Weihnachtskarpfen“, die mit stimmungsvollen Aquarellen von Marit Törnqvist erzählt wird. Besonders in diesem Jahr ist dieses Buch ein wahrer Schatz und vollgepackt mit einer ganzen Reihe von Wünschen und Sehnsüchten, denn die Geschichte spielt im wunderschönen Prag und das geschäftige Treiben in den Straßen sowie der vorweihnachtliche Marktbesuch wirken mit einem Mal so herrlich sorglos auf mich. „Der Weihnachtskarpfen“ ist ein Buch, bei dem meine Kinder richtig mitfiebern und sich fragen, ob dieses Jahr (trotz allem) vielleicht auch auf sie das schönste Weihnachtsfest von allen wartet.

Marit Törnqvist und Rita Törnqvist-Verschuur: Der Weihnachtskarpfen. Aus dem Schwedischen von Angelika Kutsch. Urachhaus 2017. ISBN: 978-3-8251-7986-1, 32 Seiten. Preis: 16,00 Euro.

Wenn ihr dieses wirklich tolle Bücherpaket gewinnen möchtet, hinterlasst mir doch bitte einen Kommentar unter diesem Beitrag und verratet mir, was für euch in der Vorweihnachtszeit unbedingt dazugehört. Kekse backen, Lieder singen, den Baum aussuchen oder ein ganz besonderer Brauch? Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten und lose die Gewinnerin/den Gewinner am Sonntag, den 13.12.2020 aus. Anschließend ist das Gewinnspiel beendet und der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Versand kann nur innerhalb Deutschlands erfolgen und ich kontaktiere die Gewinnerin oder den Gewinner per Mail.

Wer eine weitere Gewinnchance wahrnehmen möchte, kann auf meinem Instagram-Account @_booksandbabies vorbeischauen, da verlose ich ein weiteres Bücherpaket mit diesen drei Schmuckstücken.

Allen viel Glück!

Das Gewinnspiel ist nun ausgelost und beendet. Die Gewinnerin wurde benachrichtigt und ich danke allen fürs Mitmachen!

8 comments Add yours
  1. Die drei sehen alle ganz besonders aus. Der Karpfen macht mich sehr neugierig.

    Wir haben eine Besonderheit in der Familie. Jedes Jahr im September/ Oktober machen wir ein Weihnachtsmeeting. Da wird dann besprochen wo wir feiern, was wir essen, wie wir das mit dem Geschenken machen, etc. Das machen wir, damit später alles möglichst entspannt und stressfrei abläuft. Dieses Jahr ist aber alles anders.

  2. Basteln gehört dazu und dabei hören wir Astrid Lindgrens Weihnachtsgeschichten da ich den Urachhaus Verlag so liebe, nutze ich die Gewinnchance hier auch nochmal ❤️ danke liebe Simone, für deine tollen Empfehlungen

  3. Was für tolle Bücher!
    Am ersten Adventswochenende dekorieren wir alle gemeinsam die Wohnung, auch den Baum schmücken die Kinder mit. Wir basteln und gaaanz wichtig: Plätzchen backen und hinter her verputzen – gemütlich auf der Couch mit einem Buch, oder zwei oder drei…

  4. Oh wie toll, da mache ich gehe mit. Wir haben viele Traditionen auf die meine Kinder bestehen. Zu den schönsten gelegen Märchen und Weihnachtsgeschichten vor dem Ofen vorlesen…

  5. Bei uns ist das weihnachtliche Schmücken am ersten Advent eine liebgewonnene Tradition. Und das Herausholen der Weihnachtsbücher Ende November, die das Jahr über im Keller lagern und immer sehnsüchtig erwartet werden.

  6. Hallo, für und gehören viele erzgebirgische Traditionen zum Advent. Zum Beispiel erst einmal die ganzen Räuchermännchen, Pyramiden, Nussknacker usw. aufstellen und darüber Geschichten erzählen. Außerdem lesen wir sehr viele Weihnachtsbücher. Die vorgestellten Bücher sind toll. Danke dafür. Beste Grüße aus dem Erzgebirge Yvonne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.