Hallo März!

Wie schnell ist denn der Februar an uns vorbeigerauscht? Ich kann kaum glauben, dass die ersten beiden Monate des Jahres schon wieder vergangen sind, aber großes Bedauern gibt es da jetzt nicht, denn den März habe ich herbeigesehnt. Ich wünsche mir Frühling, dass alles grünt, die Luft mild ist und gut riecht, und überall Pflanzen, Blumen und noch mehr Pflanzen. Die letzten Tage waren ja schonmal ein guter Vorgeschmack darauf!

Aber das alles dominierende Thema bleibt wohl auch im März Corona und zunächst einmal die leicht schizophrene Frage, welche Öffnungsschritte da wohl am Mittwoch beschlossen werden. Ich verstehe die Sehnsucht (und in manchen Branchen die absolute Not) total und auch ich würde mir wünschen, dass es mit unserem Ostseeurlaub in den Osterferien klappt, aber ist das wirklich vernünftig? Mein großer Sohn geht wieder zur Schule, im Wechselmodell und mit Maske, aber von Massentests scheinen wir mindestens noch Wochen entfernt zu sein und das nervt mich. Aber ich wechsle jetzt mal bewusst das Thema, denn ich kann mich diesbezüglich selbst kaum noch hören…

Ich freue mich auf die gerade schon angedeuteten Osterferien – auch, wenn wir nicht reisen können, denn dann würden wir vielleicht trotzdem kleinere Ausflüge machen und uns draußen mit der Familie treffen. Und falls es möglich sein wird, mit Termin in einem Geschäft einzukaufen, dann würde ich natürlich unheimlich gern mal wieder eine Buchhandlung aufsuchen. Apropos Bücher: Ich habe einen sehr verlockenden Stapel mit Neuerscheinungen hier liegen und davon werde ich sicher einige im März lesen und anschließend vorstellen.

Ich freue mich auf den schon länger geplanten Spaziergang mit einer Freundin, die nicht ganz um die Ecke wohnt und auf hoffentlich viel Sonne im Gesicht, auf die Wieder-Einweihung der Feuerschale und auf einen neuen Backofen, denn unserer hat heute Morgen wohl endgültig den Geist aufgegeben. Aber am meisten freue ich mich, dass meine Mutter wohl bald geimpft werden wird, denn das wäre eine große Erleichterung!

Eure Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.