Dschungelabenteuer für kleinere und größere Kinder

Lust auf Dschungelabenteuer für kleinere und größere Kinder? Dann habe ich da etwas für euch…

In der letzten Woche gab es hier nämlich zufällig eine thematische Übereinstimmung: Mit den kleineren Kindern schaute und las ich „Entdecke den Regenwald“ und habe dabei mal wieder sehr gestaunt, was ich über diesen Planeten alles nicht weiß. Währenddessen las, nein verschlang, der große Sohn „Die Jaguargöttin“ von Katja Brandis, die bereits seit der „Woodwalkers“-Reihe zu seinen absoluten Lieblingsautorinnen gehört.

In beiden Büchern geht es um das Leben im Dschungel, wobei „Entdecke den Regenwald“ ein Sachbuch und „Die Jaguargöttin“ ein Abenteuerroman für Kinder ist.

Entdecke den Regenwald

In „Entdecke den Regenwald. Emma und Louis‘ Abenteuer im Dschungel“ von Anne Ameri-Siemens und Anton Hallmann (Illustrationen) geht es um die verschiedenen Regenwaldregionen, ihre Bedeutung für das Weltklima und ihre Bewohner:innen.

Gemeinsam mit Emma und Louis lernen wir diese besonderen Wälder in Südamerika, Afrika und Südostasien kennen, die nur vier Prozent der Erde bedecken und in denen doch die Hälfte aller bekannten Tier- und Pflanzenarten lebt. Wenn man sich allein dieses Verhältnis vor Augen führt, wird vorstellbar, dass es dort einfach unglaublich viel zu entdecken gibt!

Emma und Louis stellen eine ganze Menge Fragen und das ist genau richtig so, denn so erfahren wir, warum es im Regenwald überhaupt so viel regnet, wie der Regenwald aufgebaut ist, was gesunder Schlamm ist und welchen Bedrohungen die Regenwälder ausgesetzt sind.

Mir hat sehr gut gefallen, dass auf ganz vielfältige Bereiche eingegangen wird und dass es dennoch gelingt, alle Informationen kindgerecht und sehr anschaulich zu vermitteln.

Gestaunt habe ich auch über die Artenvielfalt – oder kanntet ihr etwa die Helmkasuare schon? Das sind riesige Laufvögel, die im asiatischen Regenwald leben und bis zu 1,80 Meter groß werden können. Ein bisschen unheimlich, oder?

„Entdecke den Regenwald“ ist ein faszinierendes Kinder-Sachbuch, das wirklich viel Wissen transportiert und dabei sehr spannend und bunt bleibt. Ich würde es für Kinder ab 4 Jahren zum Vorlesen empfehlen, aber auch für deutlich ältere Selbstleser:innen ist es prima geeignet.

Anne Ameri-Siemens und Anton Hallmann: Entdecke den Regenwald. Emma und Louis‘ Abenteuer im Dschungel. Kleine Gestalten 2022. ISBN: 978-3-96704-718-9, 56 Seiten. Preis: 19,90 Euro.

Die Jaguargöttin

„Die Jaguargöttin“ ist der neueste Roman für Kinder von der Erfolgsautorin Katja Brandis, die besonders für ihre „Woodwalkers“ und „Seawalkers“-Buchreihen bekannt ist. Und auch im Dschungelkönigreich Elámon, in dem dieser Roman spielt, leben Gestaltwandler, die hier sogar verehrt werden wie Gottheiten.

Im Mittelpunkt steht dabei die Geschichte der Jaguar-Wandlerin Kitana, die ihr Zuhause verlassen muss und sich in den ebenso geheimnisvollen wie bedrohlichen Dschungel flüchtet. Dort leben die Panther-Wandler, die Kitana und ihresgleichen nicht eben wohlwollend gesinnt sind… Einer von ihnen ist Ecco und zwischen Kitana und ihm entsteht eine ganz besondere Verbindung.

Mein Sohn (bald 11 Jahre alt) war sehr von dem Buch eingenommen. Er mochte die Figuren, fand das Leben im Dschungel total spannend und ist einfach immer wieder begeistert davon, wie gut Katja Brandis schreiben kann, sagt er :).

Ich kann „Die Jaguargöttin“ allen (zukünftigen) Gestaltwandler-Fans sehr ans Herz legen, die vielleicht ebenso dringend wie wir nach Lesenachschub gesucht haben.

Katja Brandis: Die Jaguargöttin. Arena Verlag 2002. ISBN: 978-3-401-60585-2, 480 Seiten. Preis: 18,00 Euro.

Weitere Buchtipps für kleine und große Leser:innen findet ihr hier.

Bei den Büchern handelt es sich um mir zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.