#hunderttagebuch: 64 von 100. Es geht weiter…

Endlich komme ich wieder einmal zum Schreiben des Online-Tagebuchs. Aber ehrlich gesagt auch nur, weil ich direkt nach dem Abendessen schreibe und die Kinder gerade „Vaiana“ zu Ende schauen. Nach der „Eiskönigin“ ist das hier der absolute Renner! Draußen ist gerade ein ganz seltsam lilanes Licht und die Wolken ziehen sehr schnell vor dem Fenster…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 61 von 100. Pitschnass, aber gut gelaunt

Letzte Nacht war ich zwei Stunden hellwach und am Morgen entsprechend müde. Ich kam nur schwer in die Gänge und nachdem alle Kinder versorgt und weggebracht waren, hätte ich mich auch gut wieder schlafen legen können. Aber es warteten Schreibtisch- und Haushaltsaufgaben auf mich, zudem war die Zeit wieder knapp. Mittags musste ich nämlich die…

Continue Reading

WMDEDGT und Tag 60 von 100 im #hunderttagebuch

Heute ist der 5.te Oktober 2021 und da lautet die Frage an aller Bloggerinnen und Blogger: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die Antworten sammelt Frau Brüllen auf Ihrem Blog und ich bin jeden Monat gerne dabei. Gleichzeitig ist das auch der 60.te Eintrag in meinem Online-Tagebuch, dem #hunderttagebuch. Nachdem ich gestern hauptsächlich von…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 59 von 100 und Wochenende in Bildern

Sonntag Den gestrigen Samstag habe ich bereits hier aufgeschrieben und nun kommt der Rest vom Wochenende in Bildern. Heute Morgen haben wir mal nicht langsam gemacht, denn es gab noch einiges zu tun: Die große Tochter hatte für den späten Vormittag zu einem kleinen Herbstfest eingeladen und wir mussten da kurzerhand so einiges umplanen. Eigentlich…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 58 von 100. Ein schönes Wiedersehen

Heute war richtig gut! Wir waren mit Freunden aus Dortmund verabredet, denen wir den Botanischen Garten in Bochum gezeigt haben. Danach haben wir noch gemeinsam Pommes gegessen und das war ein richtig schönes Wiedersehen (nach viel zu langer Zeit). Wir waren erst am Nachmittag wieder zu Hause und da habe ich beinah schon angefangen das…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 55 von 100. Technikchaos und teure Hosen

Heute hatten wir nur noch ein krankes Kind zu Hause. Da für mich Prüfungen anstanden, war Jan wieder mit der Betreuung dran. Ich habe digital geprüft und tatsächlich gab es eine richtig blöde Panne: Wenige Minuten vor der zweiten Prüfung funktionierte Zoom nicht mehr. Also so gar nicht. Ich habe mich aus- und eingeloggt, den…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 54 von 100. Jans Geburtstag

Den Tag haben wir mit Kerzen, Kuchen und „Happy Birthday“ begonnen, denn heute hat Jan Geburtstag. Wir haben erst mit dem großen Sohn ‚gefeiert‘ und gefrühstückt, der dann zur Schule musste, und danach mit den drei Kleinen. Über einen Mangel an selbstgemalten Bildern kann Jan sich jetzt jedenfalls nicht mehr beklagen… Da wir die Kinder…

Continue Reading