Yogamöwe Lilly: ein Vorlese- und Bewegungsspaß für kleine Yogis

(Bezahlte Kooperation)

Ich mache sehr gerne Yoga und meine Kinder sind oft dabei. Sie möchten wissen, was genau ich da tue und ‚turnen‘ nach, was sie sehen. Ein Yogaangebot extra für Kinder hatten wir bisher noch nicht ausprobiert, aber das hat sich unlängst geändert, denn jetzt kennen wir Yogamöwe Lilly!

Abenteuer im Schnee mit Yogamöwe Lilly

Die Autorin Stefanie Weyrauch und die Illustratorin Silvia Weber haben mit „Abenteuer im Schnee mit Yogamöwe Lilly“ bereits den zweiten Band über die yogabegeisterte Möwe veröffentlicht und der passt dieses Mal besonders gut in die kalte Jahreszeit.

Yoga liegt Stefanie Weyrauch wirklich am Herzen: seit mehr als zehn Jahren gibt sie Unterricht für alle Altersklassen, bildet Lehrer:innen in Fortbildungen aus und bloggt auf Yogastern zum Thema. Als Mutter von zwei Kindern weiß Stefanie zudem, dass man Kinder am besten mit einer guten Geschichte für Dinge begeistern kann und so vereint „Abenteuer im Schnee mit Yogamöwe Lilly“ beides: Fachwissen zum Thema Yoga, vermittelt anhand anschaulicher Übungen, und eine schöne Geschichte zum Vorlesen.

Yoga im Winter

Die Geschwister Luna und Ben leben in einer traumhaften Bergwelt und es ist bereits viel Schnee gefallen. Weihnachten ist nicht mehr fern und die Aufregung der Geschwister steigt von Tag zu Tag. Daher ist Abwechslung äußerst willkommen und die Yogamöwe Lilly, die Luna und Ben in den Sommerferien kennengelernt haben, hat sich tatsächlich aufgemacht, um ihren Freunden einen Besuch abzustatten. Um die Aufregung etwas zu lindern und den Kindern zu zeigen, was sie selbst für ein gutes Körpergefühl tun können und wie sie es schaffen, auch im Winter in Bewegung zu bleiben, gibt es die Yogaübungen, die hier gut bebildert und erklärt werden.

Text und Übung bilden eine gut abgestimmte Einheit, da sich Geschichte und Yogaposition immer abwechseln. Ob herabschauender oder dreibeiniger Hund, Yoga-Katze oder eine Übung namens Schlittenfahrt – alle Bewegungsabläufe sind klar verständlich und für Kinder ab circa drei Jahren sehr gut nachzumachen.

Wohlbefinden und Bewegung

Besonders in den dunkleren Monaten des Jahres finde ich zusätzliche Bewegung wichtig und freue mich sehr über solche Buchideen, die das körperliche Wohlbefinden mit einer gemütlichen Vorlesesituation in Verbindung bringen. Mit der fünfjährigen Tochter klappt die Kombination aus zuhören und nachmachen hier am besten, aber auch die jüngeren Geschwister sind gerne mit dabei:

„Yoga macht wirklich Spaß! Ich finde toll, dass es hier Übungen für Kinder gibt und ich mag Lilly, Luna und Ben.“

sagt die große Tochter über „Abenteuer im Schnee mit Yogamöwe Lilly“

Für uns eine richtig tolle Neuentdeckung und wir werden in Herbst und Winter sicher so einige Nachmittage mit der Yogamöwe Lilly und den Geschwistern Luna und Ben verbringen!

Stefanie Weyrauch und Silvia Weber (Illustration): Abenteuer im Schnee mit Yogamöwe Lilly. Eine winterliche Mitmachgeschichte für kleine Yogis. riva Verlag 2021. ISBN: 978-3-7423-1868-8, 48 Seiten: Preis: 13,00 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.