Maria Sibylla Merian: eine außergewöhnliche Frau, Entdeckerin und Künstlerin

(Werbung, da Rezensionsexemplar)

Maria Sibylla Merian war eine außergewöhnlich Frau, Entdeckerin und Künstlerin! Geboren wurde sie 1647 als Tochter des berühmten Kupferstechers und Verlegers Matthäus Merian. Schon als Kind hat sie zwei Leidenschaften, die jedoch von ihrer Mutter nicht gern gesehen werden: Sie liebt es zu malen und interessiert sich mit großem Forscherdrang für das Leben der Schmetterlinge.

Leidenschaft für Schmetterlinge

Diese Leidenschaft für Schmetterlinge wird Maria Sibylla Merian Zeit ihres Lebens antreiben und sie ihre ganz eigenen Wege gehen lassen. Ein wichtiger Höhepunkt dieses einmaligen Frauenlebens ist ihre Reise in das südamerikanische Surinam, die Maria Sibylla Merian gemeinsam mit ihrer Tochter Dorothea unternimmt.

Genau an dieser Stelle beginnt die Erzählung über Maria Sibylla Merians Leben und ihr naturkundlich-künstlerisches Werk in „Maria Sibylla Merian. Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge“ von Maja Nielsen und Sophie Schmid, das gerade im Gerstenberg Verlag erschienen ist.

Detailreiches Sachbuch für Kinder

In diesem detailreichen Sachbuch für Kinder geht es um den Aufenthalt von Mutter und Tochter in Surinam, dem grünsten Land der Erde, der Maria Sibylla Merian dazu dient, die dortige Schmetterlingsvielfalt zu erforschen.

Was sie sieht und beobachtet hält Maria Sibylla in unzähligen Zeichnungen, Skizzen und Notizen fest, aus denen in den Jahren 1701 bis 1705 ihr großes Buch über die surinamischen Insekten wird: Metamorphosis insectorum Surinamensium.

Faszinierende Einblicke

„Maria Sibylla Merian. Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge“ gibt faszinierende Einblicke in ein unkonventionelles Frauenleben, in dem der Drang etwas zu erschaffen, ganz genau hinzusehen und das Entdeckte kunstvoll festzuhalten über allem steht.

Maria Sibylla Merian hat keine Mühen gescheut, um die Wunder der Natur zu erforschen. Das von ihr gesammelte Wissen kann dank ihrer einmaligen Darstellungen von Fauna und Flora auch Jahrhunderte später noch bewundert und überliefert werden – ein perfekter Einstieg dazu ist dieses Bilderbuch, das uns die Schönheit der Welt aus der Sicht Maria Sibylla Merians zeigen kann.

Altersempfehlung: ab 10 Jahren

Maja Nielsen und Sophie Schmid (Illustrationen): Maria Sibylla Merian. Die Reise ins verborgene Reich der Schmetterlinge. Gerstenberg Verlag 2022. ISBN: 978-3-8369-6139-4, 64 Seiten. Preis: 20,00 Euro.

Weitere Kinderbuchempfehlungen findet ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.