Kunterbunte Bilderwelt

(Werbung, da Rezensionsexemplar)

Findet ihr nicht auch, dass es jetzt bald mal Frühling werden könnte? Oder wenigstens so richtig Winter mit Schnee, eisblauem Himmel und Sonnenschein? Jedenfalls ist es Zeit für mehr Farbe und für viel mehr bunte Abwechslung in all dem Grau in Grau.

Im Kinderzimmer ist bei uns kürzlich ein wahrer Stimmungsaufheller in Buchform eingezogen, den ich euch heute gerne vorstellen möchte. Der großartige Illustrator Tom Schamp hat mit „Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben.“ ein Nachschlagewerk der Farben geschaffen, das wir alle sofort sehr gemocht haben.

Fernab von Grau in Grau

Eines Morgens wird Kater Otto wach und die Welt vor seinem Fenster erscheint ihm allzu grau. Doch wer umblättert, erfährt, dass es viele graue Dinge gibt, die faszinierend sind, und dass selbst die Grautöne variieren. Und so geht es weiter in diesem Buch der Farben, das auf manchen Seiten förmlich leuchtet und so abwechslungsreich und mit vielen Details zusammengestellt ist, dass sicher nicht nur Kinder lange ihre Freude daran haben werden.

Die Welt ist Gelb, Blau, Grün und Pink, denn letztlich ist die Welt vielseitig und bunt und dann am allerschönsten, wenn alle Farben zusammenwirken und sich vermischen.

Ich habe das Buch mit Kindern im Alter von 2 bis 8 Jahren angeschaut und alle Altersstufen hatten Freude daran, weil man einfach anschauen, raussuchen und besprechen kann, worauf man Lust hat.

Tom Schamp: Das schönste und größte Bildwörterbuch der Farben. Encyclopedia Otto-Colorista. Aus dem Niederländischen von Birgit Erdmann.

Gerstenberg Verlag: Hildesheim 2020.

ISBN: 978-3-8369-6033-5, Preis: 20,00 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.