WMDEDGT im Mai 2020

Es ist der 5.te Mai und da heißt es wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die Antworten vieler Bloggerinnen und Blogger könnt ihr bei Frau Brüllen nachlesen. Hier kommt meine:

Heute Morgen mussten wir mal alle früh aufstehen, zügig frühstücken und uns fertig machen. Denn wir waren tatsächlich mal wieder verabredet! Natürlich nur draußen und mit Abstand, aber wir haben uns alle so auf diesen kleinen Ausflug gefreut! Es ging dann schon am Morgen los zu meiner Mutter an den Niederrhein. Dort haben wir uns in den Feldern getroffen und es war ein so schöner Spaziergang! Mit den Kindern hatten wir vorher besprochen, dass Umarmungen leider nicht möglich sind, aber das war dann in der Praxis gar kein Problem. Wir haben den Kinderwagen über Wiesen und Feldwege gezogen und dann sogar ein kleines Picknick gemacht, denn meine Mutter hatte ordentlich Proviant vorbereitet.

Gegen Mittag mussten wir dann aber auch schon wieder fahren, da ich heute noch einen kurzfristig möglichen Arzttermin hatte. Ich war etwas unsicher, wie das momentan in Praxen funktioniert, aber vor Ort war alles gut organisiert. Einlass sowieso nur mit Termin bzw. nach vorheriger Anmeldung und im Wartebereich gab es nur noch vier Stühle, die so weit auseinandergestellt waren, dass der gebotene Abstand eingehalten werden konnte. Ich musste ein wenig warten, aber diese kurze Mittagspause tat eigentlich ganz gut, denn ich bin seit einigen Tagen schon sehr müde.

Als ich dann wieder zu Hause war, saß der große Sohn noch immer an den Schulaufgaben und es war wie immer, wenn er sie nicht sofort morgens erledigt: Er hatte überhaupt keine Lust, daher recht schlechte Laune und ungefähr tausend Dinge vor, die er lieber machen wollte. Wir haben das Ganze dann etwas abgekürzt und sind alle in den Garten verschwunden.

Gleich gibt es noch ein Brötchen-Abendbrot und danach geht es für mich noch einmal an den Schreibtisch, da heute Abend eine Telefonkonferenz von meiner Sektion an der Uni stattfindet. Klar, eigentlich bin ich noch nicht wieder im Dienst, aber die digitalen Umstellungen haben so viele Neurungen mit sich gebracht, dass ich informiert bleiben möchte.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend – auf mich wartet nachher noch eine Folge „The Good Fight“, aber bald bin ich auch mit Staffel 3 durch. Wer also noch einen Serien-Geheimtipp hat… Bitte immer her damit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.