Neue Lieblingsbücher ab 8 Jahren – mit Verlosung von „Die Vunderwollen“

(Werbung, da Rezensionsexemplare)

Heute möchte ich euch eine vielseitige Auswahl neuer Bücher vorstellen, die mein Sohn in den letzten Wochen gelesen und sehr gemocht hat. Er selbst wird bald 10 Jahre alt, aber einige der Bücher sind schon ab 8 Jahren gut geeignet, andere eher etwas später. Aber natürlich sind solche Empfehlungen immer sehr individuell.

Aufregend, phantasiereich, witzig und informativ – das ist unsere Auswahl neuer Lieblingsbücher und das Beste ist, dass ihr den wunderbaren Comic „Die Vunderwollen“ von Camille Jourdy gewinnen könnt! Also los geht’s:

Mission Hollercamp

Ferienzeit ist Campingzeit! Die Autorin Lena Hach hat mit „Mission Hollercamp“ eine neue Kinderbuchwelt erschaffen, die für mich die ideale Ferienlektüre ist. Denn Leon, Emily und Jakub treffen sich zur Urlaubssaison stets auf dem Campingplatz und das ist nicht nur für den Erzähler Leon die schönste Zeit des Jahres. Im ersten Band „Der unheimliche Fremde“ beginnt sich die bisherige Campingidylle jedoch zu verändern, denn plötzlich ist der Ferienalltag nicht mehr nur ein harmloses Sommervergnügen, sondern die Freunde haben eine abenteuerliche Mission.

Im zweiten Band „Das verlassene Boot“ geht es spannend weiter, denn die ’neuen Freunde‘ aus dem Dorf, die Leon, Emily und Jakub kennenlernen mussten, haben Rache geschworen. Und dann ist da auch noch ein verlassenes Hausboot, das den Kindern so manches Rätsel aufgibt. Ihr seht: echte Ferienschmöker, die für lange Sommertage wie gemacht sind! Und: Der nächste Band wird schon im Juli erscheinen, sodass die Fortsetzung garantiert ist!

Altersempfehlung: Der Verlag empfiehlt es ab 10 Jahren, ich glaube, dass das auch schon etwas früher geht.

Lena Hach: Mission Hollercamp. Der unheimliche Fremde. Mixtvision 2021. ISBN: 978-3-95854-167-2. 220 Seiten, 14,00. Euro.

Lena Hach: Mission Hollercamp: Das verlassene Boot. Mixtvision 2021. ISBN 978-3-95854-168-9, 200 Seiten, 14,00 Euro.

Wings of Fire. Winters Wandlung

Dass wir große Fans der „Wings of Fire“-Reihe von Tui T. Sutherland sind, habe ich ja hier schon einmal erzählt. Mein Sohn liest sehr gerne Phantasy und da sind Geschichten über Drachen natürlich äußerst hoch im Kurs! Mit „Winters Wandlung“ liegt nun bereits der siebte Band der Reihe auf Deutsch vor, in dem der Eisflügler-Drache Winter im Mittelpunkt steht. Die Eisflügler sind zudem die mächtigsten aller Drachen und so sind die Aufgaben, Abenteuer und Kämpfe, denen Winter sich stellen muss, ganz besonders rasant. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Drachen, gegen die Winter antreten muss, vertraute Feinde sind, denn sie gehören zu seiner eigenen Familie…

Insgesamt gibt es 13 Bände der Reihe (plus zwei Bände mit Legenden), die jetzt nach und nach auf Deutsch veröffentlicht werden. Für Kinder, die gern spannende Phantasy lesen, also wirklich eine richtig tolle Entdeckung! Empfehlen würde ich es tatsächlich erst so rund um die 10 Jahre, denn die Drachen kämpfen nicht gerade zimperlich.

Tui T. Sutherland: Wings of Fire. Winters Wandlung. Band 7. Übersetzt von Simone Fischer. Adrian Verlag 2021.

Die unglaubliche Wunderreise des Freddie Yates

Freddie muss man einfach mögen! Denn der elfjährige Held dieser Geschichte erhält von seiner Oma einen Brief, der sein Leben auf den Kopf stellt: Darin enthalten ist nämlich der Name seines biologischen Vaters und den will Freddie nun unbedingt kennenlernen. Gemeinsam mit seinen Freunden Ben und Charlie macht Freddie sich auf seine Reise von England nach Wales und erlebt dabei nicht nur jede Menge kuriose Abenteuer, sondern bekommt auch Antworten – und neue Fragen! Dieses Buch von der sehr charmant und lustig schreibenden Autorin Jenny Pearson hat nicht nur meinem Sohn, sondern auch mir sehr gut gefallen, denn es ist voller herrlich skurriler Ideen und erzählt warmherzig von Themen, die ganz schön schwer sein können! Große Empfehlung für Freddie! Der Verlag empfiehlt es ab 10 Jahren und das sehe ich aus so!

Jenny Pearson: Die unglaubliche Wunderreise des Freddie Yates. Aus dem Englischen von Ulrike Köbele. Arena Verlag 2021. ISBN: 978-3-401-60577-7. 280 Seiten, 13,00 Euro.

Das Wolkenschiff. Die Legende vom Feuervogel

Auch „Das Wolkenschiff. DIe Legende vom Feuervogel“ ist eine Fortsetzung, denn Vashti Hardy hat zuvor schon ein Wolkenschiff-Buch geschrieben, das mein Sohn ebenfalls nicht aus der Hand legen konnte. Auch im zweiten Teil geht das so weiter, denn die Zwillinge Marie und Arthur Brightstorm begeben sich erneut auf eine gefährliche Expedition, um den berühmten Entdecker Everest Wrigglesworth zu finden. Allerdings sind sie wahrlich nicht die Einzigen, die sich auf den Weg zu den bisher unerforschten Östlichen Inseln gemacht haben, und was die Zwillinge nun brauchen ist Mut und ein ordentliches Quäntchen Glück! „Die Legende vom Feuervogel“ ist ein wirklich guter Abenteuerroman für junge Leser:innen ab 9 Jahren.

Vashti Hardy: Das Wolkenschiff. Die Legende vom Feuervogel. Übersetzt von Doris Attwood. Ars Edition 2021. ISBN: 978-3-8458-4273-8. Seiten: 384 Seiten, 15,00 Euro.

Checker Tobi – Der große Digital-Check: Smartphone, Internet, Social Media

Klar, ich weiß natürlich, was das Internet ist, aber kann ich es meinem Sohn auch wirklich gut erklären? Ebenso ergeht es mir in Fragen von Social Media und anderen digitalen Welten und ich bin sehr froh über dieses Buch hier, denn Checker Tobi erklärt Emojis und Virtual Reality einfach viel besser, als ich das könnte. Hinzu kommt, dass mein Sohn die TV-Sendung von Checker Tobi so gut findet, dass er ihm auf jeden Fall auch weitaus besser zuhört und so ist dieses Buch ein echt informativer Gewinn für uns, der genau zur richtigen Zeit kam. Durch das Homeschooling haben wir quasi einen Crashkurs in Sachen Kind und Internet gemacht, und dabei war dieses Buch hier wirklich eine Hilfe! Ab 8 Jahren ist es eine super Idee.

Gregor Eisenbeiß: Checker Tobi. Der große Digital-Check. Smartphone, Internet, Social Media: Das check ich für euch. cbj Verlag 2021. ISBN: 978-3-570-17856-0. 112 Seiten, Preis: 12,00 Euro.

Die Vunderwollen – mit Verlosung

Die Heldin dieser äußerst detailreichen Comicgeschichte ist Jo, die gemeinsam mit ihren Eltern und ihrer Stiefschwester ein Picknick machen soll. Aber Jo will überhaupt kein gemeinsames Erlebnis mit der Familie, sondern viel lieber ihre Ruhe haben und so ignoriert sie die Mahnungen des Vaters und geht alleine weiter in den Wald. Dort trifft sie auf ein Königspaar in Zwergengröße und macht schon bald eine ganze Reihe märchenhaft verwunschener Bekanntschaften…

Für diese großartige Bildergeschichte, die mal ohne viele Worte auskommt und dann doch wieder voller Dialog steckt, stand ohne Zweifel Lewis Carrolls „Alice im Wunderland“ Pate, denn auch Jo ist auf einmal Teil einer Welt, in der alles ein wenig anders zugeht und die Größenverhältnisse verschoben sind. „Die Vunderwollen“ ist ein echtes Lesevergnügen für Kinder (und Erwachsene), die gerne in Bilderwelten und gut gemachte Graphic Novels eintauchen. Und wenn ihr das Buch auch gern lesen möchtet, dann macht doch beim Gewinnspiel mit:

Verlosung

Du kannst ein Exemplar von „Die Vunderwollen“ gewinnen. Hinterlasse mir dazu einfach einen Kommentar unter diesem Beitrag und erzähl mir, was Du gerade mit Deinen Kindern gerne liest. Das Gewinnspiel startet jetzt und wird am 27.05.2021 ausgelost. Die/der Gewinner:in wird per E-Mail benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Versand erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Ich wünsch‘ euch allen viel Glück!

Camille Jourdy: Die Vunderwollen. Übersetzt von Annette von der Weppen. reprodukt 2021. ISBN: 978-3-95640-235-7. 160 Seiten, Preis: 24,00 Euro.

7 comments Add yours
  1. Liebe Simone,

    vielen Dank für deine Buchtipps (und die leckeren Kuchenrezepte) – wir konnten schon viel Neues entdecken!
    Hier wird gerade das Sams gelesen und die Lotta – Leben – Bücher stehen auch immer hoch im Kurs.

    Liebe Grüße
    Britta

  2. Hallihallo,

    der Große liest gerade sehr gerne Lucky Luke und Asterix. Wir lesen aktuell Kommissar Kugelblitz vor, der Kleine hört gerade wieder gerne Rabe Socke.

    Viele Grüße,
    Krissy

  3. Meine Tochter interessiert sich sehr für Wissenschaften und liest derzeit ein Kinderwissensbuch über Naturwissenschaften

  4. Wir lesen ganz verschiedene Sachen. Detektivgeschichten sind immer gut, Abenteuergeschichten mit einer guten Portion Fantasy dürfens auch gern sein. Oder Familiengeschichten mit viel Humor. Als nächstes liegt auch ein Comic an, wir wollen „Mira“ lesen.

  5. Huhu!
    Bei uns sind Feuerwehrgeschichten und Kochbücher tatsächlich gerade hoch im Kurs. Seltsame Mischung 😉

    Eine Frage: kennst du Drachenabenteuer, die schon ab 5 Jahren geeignet sind?

    Liebe Grüße,
    Gesa

  6. Danke für die tollen Buchtipps!
    Wir lesen gerade gerne Willi Wiberg, Bücher über Spinnen und andere Insekten und Gespenstergeschichten. Nächste Woche öffnet außerdem unsere Bibliothek wieder, dann gibt’s wieder neuen Lesestoff. 🙂
    Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.