#hunderttagebuch: 58 von 100. Ein schönes Wiedersehen

Heute war richtig gut! Wir waren mit Freunden aus Dortmund verabredet, denen wir den Botanischen Garten in Bochum gezeigt haben. Danach haben wir noch gemeinsam Pommes gegessen und das war ein richtig schönes Wiedersehen (nach viel zu langer Zeit).

Wir waren erst am Nachmittag wieder zu Hause und da habe ich beinah schon angefangen das Abendessen vorzubereiten. Der kleine Sohn hat mir geholfen, denn er macht Küchenarbeiten total gerne. Also hat er die Kartoffeln geschält, ich habe den überbackenen Blumenkohl zubereitet.

Herbstliche Kekse

Nach dem Abendessen war einiges aufzuräumen. Anschließend haben die Kinder einen Filmabend mit Popcorn und weiteren Snacks gemacht – ich hatte den Eindruck, dass das noch wichtiger als der Film war.

Währenddessen habe ich herbstliche Kekse gebacken und gleich muss noch ein Basteltablett vorbereitet werden, dann haben wir das morgen direkt griffbereit. Die große Tochter hat nämlich zu einer kleinen Feier eingeladen und da das Wetter nicht so toll werden soll, haben wir hauptsächlich Aktivitäten für drinnen geplant.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und suche jetzt Filzplatten und Wackelaugen zusammen. Bis morgen, wenn ihr mögt…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.