#12von12 mit einem sehr sonnigen Tag in Dänemark

Gestern Abend hat meine Seite hier leider nicht funktioniert, aber jetzt habe ich eine Lösung gefunden und möchte euch unbedingt unsere schönen Bilder von gestern zeigen. Seit Sonntag sind wir nämlich im Ferienhaus in Dänemark und haben bisher eine wirklich gute Zeit… Morgens sind wir in den botanischen/geologischen Garten nach Kolding gefahren. Der ist nicht…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 58 von 100. Ein schönes Wiedersehen

Heute war richtig gut! Wir waren mit Freunden aus Dortmund verabredet, denen wir den Botanischen Garten in Bochum gezeigt haben. Danach haben wir noch gemeinsam Pommes gegessen und das war ein richtig schönes Wiedersehen (nach viel zu langer Zeit). Wir waren erst am Nachmittag wieder zu Hause und da habe ich beinah schon angefangen das…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 55 von 100. Technikchaos und teure Hosen

Heute hatten wir nur noch ein krankes Kind zu Hause. Da für mich Prüfungen anstanden, war Jan wieder mit der Betreuung dran. Ich habe digital geprüft und tatsächlich gab es eine richtig blöde Panne: Wenige Minuten vor der zweiten Prüfung funktionierte Zoom nicht mehr. Also so gar nicht. Ich habe mich aus- und eingeloggt, den…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 54 von 100. Jans Geburtstag

Den Tag haben wir mit Kerzen, Kuchen und „Happy Birthday“ begonnen, denn heute hat Jan Geburtstag. Wir haben erst mit dem großen Sohn ‚gefeiert‘ und gefrühstückt, der dann zur Schule musste, und danach mit den drei Kleinen. Über einen Mangel an selbstgemalten Bildern kann Jan sich jetzt jedenfalls nicht mehr beklagen… Da wir die Kinder…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 53 von 100 und Wochenende in Bildern

Den Samstag zu meinem Wochenende findet ihr bereits hier aufgeschrieben. Heute Morgen bin ich um kurz vor sieben aus dem Bett gesprungen und habe angefangen zu putzen und aufzuräumen. Ich war plötzlich hellwach und musste sofort beginnen, denn schon gestern hatte mich sehr gestört, was im Laufe der Woche alles liegen geblieben ist. Meist bekomme…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 50 von 100! Die Hälfte ist geschrieben

Das hier ist der 50.te Eintrag im #hunderttagebuch. Angefangen habe ich am 27. Juli (ich habe nicht jeden Tag geschrieben) und nun beginnt tatsächlich bereits der Herbst. Dieser Sommer ist so verflogen und so ein richtiges ‚ewig lange Tage und laue Nächte Gefühl‘ hatte ich hier zu Hause kaum, dafür während unseres Toskanaurlaubs umso mehr….

Continue Reading

#hunderttagebuch: 46 von 100. Ausflug in die Gruga

Was war das heute für ein schöner warmer Tag! Wie immer am Wochenende waren wir nicht besonders schnell, aber nach dem Frühstück ging’s dann doch irgendwann mal los: Unser Ziel war der Grugapark in Essen, den wir schon lange nicht mehr besucht haben, aber es lohnt sich jedes Mal sehr. Heute sind wir allerdings nicht…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 45 von 100. Zahnarzt und Überraschungspost

Freitag – das ist ja schonmal was! Am Morgen habe ich gearbeitet und das sogar mal ausgeschlafen, denn das Schulkind hatte heute erst zur dritten Stunde Unterricht, sodass wir alle etwas später aufstehen konnten. Danach hatte ich einen Zahnarttermin: erst die professionelle Zahnreinigung und dann die jährliche Kontrolle. Bei letzterer war glücklicherweise alles in Ordnung….

Continue Reading