Novembergeschichten aus Eis und Schnee, Cornwall und dem Königreich Schlaraffien

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Im November habe ich viele Kinderbücher und auch Seminarlektüre für die Uni gelesen, aber ansonsten war das kein überragender Lesemonat für mich. Ich habe so einige Bücher angelesen, aber richtig beeindruckt hat mich davon keins. Dennoch gibt es auch in diesem Monat einen Roman, den ich euch vorstellen und hervorheben möchte –…

Continue Reading

Weihnachten mit viel Phantasie und Geschichte(n). Für Kinder und Erwachsene

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Ebenso wie die bald beginnende Vorweihnachtszeit wird auch das Fest selbst dieses Jahr anders werden. Aber das ist doch noch lange kein Grund, um nicht trotzdem in weihnachtlichen Geschichten und Bräuchen zu schwelgen. Auch, wenn es beinah etwas abgedroschen klingt: Ich finde es wichtig, dass wir den Zauber einer besonderen Zeit erhalten…

Continue Reading

Auf letzten Wegen. Zsuzsa Bánk nimmt Abschied von ihrem Vater

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Zsuzsa Bánks „Sterben im Sommer“ ist ein Buch über den Tod ihres Vaters László im Jahr 2018, über die Zeit davor und danach, und es ist ein Buch über das Sterben, das Abschiednehmen und die Trauer, wie ich noch keins zuvor gelesen habe. Mit Bánks unverwechselbarem Schreibstil verbinde ich Schilderungen von endlos…

Continue Reading

Kulissen der Geschichte

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Es gibt Schriftsteller, denen wird regelmäßig vorgeworfen, sie würden immer wieder das gleiche Buch schreiben. Meist richtet sich diese Kritik auf die Inhalte der gemeinten Romane, die sich zu sehr ähneln würden. Ein Autor, dem dies wohl kaum unterstellt werden kann, ist Thomas Hettche, denn die Themen seiner Romane sind unheimlich vielfältig…

Continue Reading

Lebendig kochen!

(Werbung, da Rezensionsexemplare) Die Geschichte beginnt mit einem Huhn Es gibt ja Bücher, die hat man sofort ins Herz geschlossen, und das im Grunde noch bevor man überhaupt eine Seite gelesen hat. Genau so erging es mir mit Ella Risbridgers Kochbuch „Die Geschichte beginnt mit einem Huhn. Rezepte, für die es sich zu leben lohnt“,…

Continue Reading

Wenn der Westwind kommt…

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Es ist das Jahr 1491 und das kleine englische Dorf Oakham bekommt es mit einem mysteriösen Unglücksfall zu tun. In Oakham ist das Leben einfach und die Menschen haben nicht viel, im Winter sogar oft nur das Allernötigste und ein Apfel ist eine wahre Kostbarkeit. Es gibt noch nicht einmal eine Brücke…

Continue Reading

Käsefest mit Einstein

(Werbung, da Rezensionsexemplar) Gibt es etwas Schlimmeres, als das weltgrößte Käsefest zu verpassen? Jedenfalls nicht, wenn man eine Maus ist, von weit her anreisen musste und sich schon sehr lange auf diesen Tag gefreut hat. Doch die kleine Maus, die die Hauptfigur in Torben Kuhlmanns „Einstein. Die fantastische Reise einer Maus durch Raum und Zeit“…

Continue Reading