#hunderttagebuch: 31 von 100. Waldspaziergang im Nieselregen

Als ich mich gerade hier auf dem Dachboden an meinen Schreibtisch setzte, flog draußen vor dem Fenster ein Schwarm Gänse vorbei. Ich bin ja wahrlich keine Vogelliebhaberin, aber das mag ich total! Denn ihr Getöse erzählt vom kommenden Herbst, auf den ich mich jedes Jahr sehr freue! (Auch wenn er nicht unbedingt schon im August…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 11 von 100. Mit einer Überraschung am Abend

Heute ist so dahin vergangen. Am Morgen habe ich gearbeitet, aber nicht ganz so lange, wie ursprünglich geplant. Dem großen Sohn ist nämlich kurzfristig eine Verabredung geplatzt und da bin ich etwas eingesprungen und habe Eistee mit ihm gemacht. Das hatte er schon lange vor und die Zubereitung war auch wirklich kindgerecht – allerdings war…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 9 von 100. Feinstes Wiedersehen

Mein heutiger Vormittag war einfach schön! Denn ich habe von einer Freundin Besuch bekommen, die ich viel zu lange nicht gesehen habe. Glücklicherweise ist es eine von diesen Freundschaften, bei denen von Minute 1 an alles so ist, als hätten wir uns erst kürzlich getroffen und als hätte unser Gespräch nur kurz pausiert. Denn es…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 2 von 100. Philosophie und Parmesan

Eins der Kinder hat heute mit meiner Mutter telefoniert und dabei ging es ausschließlich um die Frage, was das Kind sich bei unserem nächsten Besuch zu Essen wünscht. Wenn ich bei meiner Mutter esse, möchte ich immer ‚irgendwas mit Soße‘ und das muss dann bitte genauso aussehen und schmecken, wie vor zwanzig Jahren (oder auch…

Continue Reading

#hunderttagebuch

Seitdem ich schreiben kann, führe ich Tagebuch – mal mehr, mal weniger intensiv. Ab morgen werde ich das zum ersten Mal öffentlich tun, und zwar hier auf dem Blog. Die Idee ist ein #hunderttagebuch, denn ich möchte hundert Einträge sammeln und dabei schauen, wo ich am Anfang stand und wo ich am Ende stehen werde….

Continue Reading

#12 von 12 im Juni. Mein Tag in 12 Bildern

Heute ist der 12. Juni und da zeigen viele Bloggerinnen und Blogger ihren Tag in 12 Bildern. Gesammelt werden die Beiträge bei Draußen nur Kännchen. Wochenende! Leider musste Jan heute arbeiten und das auch recht früh und lange. Aber immerhin geht es uns sehr gut – wir hatten nämlich vorgestern Impfung Nr. 2 und bis…

Continue Reading

Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Juni 2021

Es ist der 5.te Juni und da heißt es wieder: Was machst Du eigentlich den ganzen Tag? Die Antworten vieler Bloggerinnen und Blogger könnt ihr bei Frau Brüllen nachlesen. Hier kommt meine: Ich wache früh auf, denn in unserem Schlafzimmer ist es sehr warm und stickig. Die Kinder schlafen noch und ich denke kurz darüber…

Continue Reading

Hallo Juni!

Im Juni freue ich mich auf hoffentlich warme Tage und lange Abende, die gerne draußen ausklingen können. Ich freue mich darauf, dass mein Seminar zur femme fatale weitergeht, denn dieses Semester macht auch online wirklich großen Spaß. Ich habe einen gigantischen Stapel Romane vor mir – manche zum Vergnügen, andere für die Arbeit, aber die…

Continue Reading

Hallo Mai!

Im Mai freue ich mich auf hoffentlich viele warme Tage! Denn genau jetzt beginnt die Zeit im Jahr, die ich sehr mag. Die Abende werden immer länger und zumindest dieses Gefühl von Weite kann (nicht nur) ich gerade sehr gut brauchen. Es stehen ein paar richtig schöne Zoom-Verabredungen mit Menschen an, die ich schon viel…

Continue Reading

12 von 12 im April

Heute ist der 12. April 2021 und da zeigen viele Bloggerinnen und Blogger ihren Tag in 12 Bildern. Gesammelt werden die Beiträge bei Draußen nur Kännchen. Hier kommt mein Tag: Heute Morgen war ich früh auf den Beinen und endlich war es draußen mal wieder hell und sonnig. Ich habe nur schmal gefrühstückt, denn ich…

Continue Reading