#hunderttagebuch: 64 von 100. Es geht weiter…

Endlich komme ich wieder einmal zum Schreiben des Online-Tagebuchs. Aber ehrlich gesagt auch nur, weil ich direkt nach dem Abendessen schreibe und die Kinder gerade „Vaiana“ zu Ende schauen. Nach der „Eiskönigin“ ist das hier der absolute Renner! Draußen ist gerade ein ganz seltsam lilanes Licht und die Wolken ziehen sehr schnell vor dem Fenster…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 26 von 100 und Wochenende in Bildern

22. August 2021 Den gestrigen Samstag habe ich hier bereits beschrieben. Ihr wisst ja: ich blogge gerade 100 Tage (halbwegs) am Stück täglich, daher gibt es unter diesem Post ’nur‘ das halbe Wochenende. Heute sind wir nach einem recht späten Frühstück direkt losgefahren. Es ging Richtung Haltern, denn dort gibt es einen Bauernhof, auf dem…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 18 von 100. Zwischen Hedwig und Hogwarts

Heute waren alle Kinder wieder in der Kita und ich saß früh am Schreibtisch. Dort habe ich so einige Arbeiten von Studierenden gelesen und meine ‚Bewertung‘ mit einem Feedback übermittelt. In der Zwischenzeit war Jan einkaufen, mit dem großen Sohn bei der Müllkippe und mit ihm Mittagessen. Für mich gab es ein schnelles Brötchen, denn…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 17 von 100 und 12 von 12 im August

Gerade habe ich mal nachgeschaut: der 12.te August 2020 war ein sehr heißer Tag, ebenfalls kurz vor Ferienende. Dieser Post hier ist wieder eine doppelte Angelegenheit, denn ich blogge ja momentan für 100 Tage täglich, möchte aber die 12 von 12, die von Draußen nur Kännchen gesammelt werden, nicht missen. Also los: Heute sind alle…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 14 von 100. Zehn Jahre Eltern!

Heute haben wir den großen Sohn gefeiert, der unglaubliche zehn Jahre alt geworden ist! Angefangen haben wir – na klar – mit Kuchen, Kerzen und Geschenken und die Geschwister waren mindestens doppelt so aufgeregt. Den Vormittag haben wir dann aber ohne die Kleinen verbracht – das war ein ausdrücklicher und großer Wunsch, denn Zeit mit…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 13 von 100 und Wochenende in Bildern

08.08.2021, Sonntag Da ich ja momentan täglich online Tagebuch schreibe, habe ich den gestrigen Samstag schon hier verbloggt. Für heute Vormittag hatten wir eigentlich größere Ausflugspläne, aber es kam anders und das ist bei uns sonntags recht oft der Fall. Denn dafür hätten wir früh aufstehen müssen und nicht rumtrödeln dürfen, aber genau das wollten…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 11 von 100. Mit einer Überraschung am Abend

Heute ist so dahin vergangen. Am Morgen habe ich gearbeitet, aber nicht ganz so lange, wie ursprünglich geplant. Dem großen Sohn ist nämlich kurzfristig eine Verabredung geplatzt und da bin ich etwas eingesprungen und habe Eistee mit ihm gemacht. Das hatte er schon lange vor und die Zubereitung war auch wirklich kindgerecht – allerdings war…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 9 von 100. Feinstes Wiedersehen

Mein heutiger Vormittag war einfach schön! Denn ich habe von einer Freundin Besuch bekommen, die ich viel zu lange nicht gesehen habe. Glücklicherweise ist es eine von diesen Freundschaften, bei denen von Minute 1 an alles so ist, als hätten wir uns erst kürzlich getroffen und als hätte unser Gespräch nur kurz pausiert. Denn es…

Continue Reading

#hunderttagebuch: 8 von 100. Ausgemistet und endlich erledigt…

Das Daumen drücken hat wohl geholfen, denn am Morgen bin ich fit wieder aufgewacht und so blieb es auch. Heute hatte ich einen richtigen „Jetzt aber wirklich“-Schreibtischtag, an dem ich so einige Dinge angegangen bin, die ich schon viel zu lange aufgeschoben oder einfach nicht geschafft habe. Ich habe also einige Texte gelesen, Korrekturen erledigt…

Continue Reading